Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2016
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 344 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2014
8 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenfleisch
600 g Nudeln
300 ml Sahne
500 ml Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
1 Pck. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Backzeit beträgt ca. 20 Minuten.

Das Hähnchenfleisch anbraten.

Das Wasser aufkochen und die Nudeln kurz hineingeben. Aber wirklich nur kurz, da sie nochmal gebacken werden und sie sonst viel zu weich werden.

Die Sahne in einen Messbecher schütten und nach Beliebe würzen. (Ich gebe gerne noch etwas Olivenöl dazu.) Wenn das Fleisch angebraten ist, die Sahne und etwas Brühe dazugeben und alles etwas köcheln lassen. Ich gebe nicht immer gleich die ganze Brühe dazu, ich hebe immer noch etwas auf und gebe sie später dazu. Den Parmesan dazugeben und gut rühren. Alles evtl. nochmal nachwürzen und Brühe nachschütten. Je nachdem ob man lieber mehr oder weniger Soße mag.

Alles in eine Auflaufform geben und nochmal Parmesan oder Reibekäse oben draufgeben.

Dann den Auflauf in den auf 180 Grad vorgeheizten Herd geben und 15 - 20 Minuten backen.

Alternativ kann man das Rezept noch abwandeln und statt Parmesan Feta-Käse nehmen oder Gemüse hinzugeben.