Erdbeertorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Keksboden mit Schokolade und einer feinen Schmandsahnecreme

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 13.04.2016 4356 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

150 g Löffelbiskuits
120 g Butter, flüssig
100 g Schokolade, Vollmilch oder Zartbitter

Für die Creme:

200 ml Sahne
400 g Schmand
500 g Erdbeeren, frisch
2 Pck. Vanillezucker
40 g Zucker
3 Pck. Sahnesteif

Für den Belag:

500 g Erdbeeren, frisch
2 Pck. Tortenguss, rot
4 EL Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
4356
Eiweiß
43,74 g
Fett
285,90 g
Kohlenhydr.
399,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden 40 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 25 Minuten
Für den Boden die Löffelbiskuits fein zerbröseln und mit der flüssigen Butter vermengen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform von 26 cm Durchmesser geben und gut andrücken. Zum Festwerden 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Schokolade schmelzen und auf dem gekühlten Boden verstreichen. Ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade fest ist.

Für die Creme die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Die Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, den Schmand und dann die Erdbeeren unterheben und die Creme auf den Boden streichen.

Für den Belag die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf die Creme setzen. Jetzt nach Packungsanleitung den Tortenguss zubereiten und über die Erdbeeren geben.

Die Torte vier bis fünf Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren nach Lust und
Laune dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Das stimmt; die Torte ist wirklich sehr lecker und erfrischend. Habe allerdings nur 1 Packung Tortenguss gebraucht und die Erdbeeren für auf die Torte habe ich in Scheiben geschnitten. Vielen Dank! 🍓

21.05.2018 14:27
Antworten
chey2000

Hallo Heidi, du hast natürlich recht,wenn ihr es nicht wisst,könnt ihr auch nichts ändern. Danke das du es im Rezept dazu gefügt hast. LG Chey

08.01.2017 19:07
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo chey2000, CK ändert das gerne, muss nur auch davon wissen! Ist hiermit geschehen. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

08.01.2017 15:14
Antworten
chey2000

Hallo, das tut mir sehr leid. Im Rezept habe ich bei der Zubereitung den Schmand vergessen. habe es aber im 2ten Kommentar geschrieben.Schade das CK das nicht ändert. Vielleicht probierst du die Torte ja noch mal denn sie schmeckt wirklich sehr lecker. LG Chey

08.01.2017 12:45
Antworten
Sahra89

hab's nicht gesehen und den schmand nicht rein gemacht. Jetzt ist der nix geworden :( alles flüssig

07.01.2017 20:51
Antworten
chey2000

Hallo Bebberle, vielen Dank für's ausprobieren.Freut mich das euch die Torte geschmeckt hat. Ich habe sie auch schon mit einem Biskuitboden und Pfirsichen gemacht,auch sehr gut. Wenn Erdbeerzeit ist,ist diese Torte ein muß bei meinen Kid's. LG Chey

12.06.2016 16:26
Antworten
Bebberle

Hallo chey2000, meine Schwiegermutter wünschte sich diese Erdbeertorte zum Geburtstag, allerdings ohne Keksboden. So machte ich einen Biskuitboden darunter. Die Creme schmeckt erfrischend und die Erdbeeren entfalten ihr ganzes Aroma. Toll. Sie hat allen Gästen sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für's Rezept. Schöne Grüße Bebberle

12.06.2016 11:32
Antworten
Schnuck131

Vielen Dank für die schnelle Antwort :-) Gruß Schnuck131

25.04.2016 15:34
Antworten
chey2000

Hallo, sorry,ist mir noch gar nicht aufgefallen. Der Schmand wird unter die steif geschlagene Sahne gehoben und dann erst die Erdbeeren unterheben. LG Chey

25.04.2016 07:54
Antworten
Schnuck131

Hallo, wollte mal fragen wie und wann der Schmand zum Einsatz kommt ? :-) Würde die Torte gerne machen.

24.04.2016 21:42
Antworten