Zitronen-Orangen-Küchlein


Rezept speichern  Speichern

Für 20 Muffins, saftig und fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 11.04.2016



Zutaten

für
200 g Butter, weich
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
4 Ei(er)
250 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
2 Zitrone(n)
1 Orange(n)
180 g Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Die abgeriebene Schale von einer Zitrone zufügen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und portionsweise unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und zu einem Drittel mit Teig füllen. Die Teigmenge ergibt etwa 20 Küchlein. Bei 160 Grad Umluft in der Backofenmitte 20 Minuten backen.

Den Saft von zwei Zitronen und einer Orange mit 100 g gesiebtem Puderzucker verrühren. 3 EL Saft für den Guss zurückbehalten. In die Küchlein mit einem Zahnstocher Löcher stechen und gleichmäßig mit dem Saft tränken.

Für den Guss ca. 3 EL Zitronen- oder Orangensaft mit 80 g Puderzucker verrühren und die Küchlein damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

danske

Die besten Muffins überhaupt :-) Schön saftig und einfach richtig richtig lecker. Warum zum Teufel hagelt es da keine Sterne ^^

01.03.2021 14:39
Antworten