Müslikugeln


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 15 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.04.2016



Zutaten

für
300 g Müsli
100 ml Hafermilch (Haferdrink) oder Soja- oder Reismilch
100 g Obst, getrocknet, nach Belieben
1 Banane(n), reif
n. B. Zimtpulver
EL Honig
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Milch erwärmen und über das Müsli geben. Beides gut verrühren und circa 30 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Währenddessen das Trockenobst in kleinere Stücke schneiden. Die reife Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Trockenobst mischen. Die Masse sollte eine breiige Konsistenz haben. Je nach Belieben etwas Zimtpulver dazugeben.

Nun die Müslimischung und das Bananenmus vermengen. Mit einer Eiszange 15 gleich große Kugeln formen. Diese auf einem Backblech auslegen und für 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen.

Wer möchte, kann den Honig mit etwas Wasser verdünnen und die Müslikugeln fünf Minuten vor dem Herausnehmen damit bestreichen. Das verleiht den Kugeln eine leichte Süße.

Die fertigen Kugeln am besten in einer Keksdose aufbewahren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

janeo

Das klingt nach einem leckeren Rezept. Wie lange sind denn die Kugeln haltbar? Kann man sie wohl einfrieren?

19.10.2019 10:57
Antworten