Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2016
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 279 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Himbeeren, TK
100 g Zartbitterschokolade
125 g Butter, weich
170 g Zucker, braun
1 m.-großes Ei(er)
 wenig Vanillearoma
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
4 EL Backkakao
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen zunächst auf 150 °C Umluft vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier auslegen. Die TK-Himbeeren abwiegen und leicht antauen lassen.

Nun die Schokolade hacken. Ob etwas grober oder fein ist je nach eigenem Geschmack variabel. Butter, Zucker, das Ei und ein wenig Vanillearoma mit dem Handrührgerät in einer Rührschüssel cremig aufschlagen.

Mehl, Backpulver und Backkakao in einer separaten Schüssel mischen und portionsweise in die Butter-Zucker-Mischung der Rührschüssel unterrühren. Die gehackte Schokolade unter den Teig heben, danach vorsichtig die angetauten Himbeeren unterheben.

Mit einem Esslöffel Teigkleckse auf den Backblechen verteilen. Hierbei besonders auf den Abstand achten. Am besten ca. 5 cm Platz zwischen den einzelnen Cookie-Klecksen lassen und lieber weniger, als zu viele Kleckse auf ein Blech geben.

Die Cookie-Bleche am besten einzeln auf mittlerer Schiene im heißen Ofen circa 8 - 10 Minuten backen.

Die Bleche herausnehmen und die Cookies vorsichtig mit dem Backpapier vom Blech schieben. Achtung, sie sind noch sehr weich und müssen erst noch aushärten.

Die Kekse aushärten lassen und dann komplett auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.