Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2016
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 108 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2010
14.203 Beiträge (ø4,28/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 große Kartoffel(n)
70 g Knoblauch, jung, geputzt, in ca. 1 cm Stücke geschnitten
Ei(er)
70 g Butter
 etwas Milch
 n. B. Kräuter, frisch oder getrocknet
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln kochen, anschließend pellen und etwas abkühlen lassen. Den Knoblauch in einer Pfanne mit der Butter anrösten, aber nicht zu braun werden lassen.

Die noch warmen Kartoffeln entweder auf einer groben Reibe reiben oder durch eine Kartoffelpresse drücken, je nachdem, ob man sie lieber wie Püree oder etwas gröber mag. Anschließend mit dem angerösteten Knoblauch, dem verquirlten Ei, Butter (die Butter vom Anrösten des Knoblauchs), etwas Milch und den Kräutern (ich mag z. B. Rosmarin oder Zitronenthymian) vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse in kleine Formen füllen, dabei nicht glatt streichen, die Oberfläche sollte ruhig eine etwas grobe Struktur haben, so bilden sich besser und mehr die Röstaromen. Im Ofen bei ca. 180 ºC etwa 15 Minuten backen, bis die Spitzen anfangen, braun zu werden.