Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2016
gespeichert: 76 (1)*
gedruckt: 1.061 (21)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.10.2014
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
240 g Mehl
1/2 Würfel Frischhefe
125 ml Sojamilch (Sojadrink), lauwarm
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
40 g Margarine, vegan, z. B. Alsan
  Für die Creme:
400 ml Sojamilch (Sojadrink)
50 g Zucker
1 Msp. Vanillemark
1 Pck. Vanillepuddingpulver, vegan
100 g Margarine, vegan, z. B. Alsan
  Für den Belag:
75 g Margarine, vegan, z. B. Alsan
50 g Zucker
1 EL Agavensirup
2 EL Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
125 g Mandelblättchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Sojamilch, Zucker, Vanillemark und Vanillepuddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding kochen, direkt mit Frischhaltefolie abdecken und gut auskühlen lassen.

Für den Hefeteig das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit den Fingern eine kleine Mulde in die Mitte drücken. Nun die Sojamilch leicht erwärmen, die Frischhefe darin auflösen und in die Mulde gießen. Zucker, Vanillezucker und Alsan hinzugeben und alles zu einem homogenen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst.

Den Hefeteig zu einer Kugel formen und mit einer Schere oben leicht kreuzweise einschneiden. Zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Alsan, Zucker, Sojasahne und Agavensirup unter Rühren erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Mandelblättchen vorsichtig unterrühren und alles lauwarm abkühlen lassen.

Den Hefeteig noch einmal kurz durchkneten und dann in einer eingefetteten Springform ausrollen. Die Mandelmasse darauf verteilen und noch mal 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 20 - 25 Minuten backen.

Alsan cremig schlagen und esslöffelweise den Vanillepudding unterheben. Den ausgekühlten Kuchen waagerecht durchschneiden und das Unterteil mit Creme bestreichen. Das Oberteil (am besten vorgeschnitten, damit nachher beim Anschneiden nicht so stark die Füllung herausgedrückt wird) wieder darauf setzen.

Mindestens fünf Stunden kalt stellen.