Lachsröllchen in Pizzateig


Rezept speichern  Speichern

schnelles partytaugliches Essen, geeignet als Fingerfood

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 08.04.2016



Zutaten

für
200 g Räucherlachs
1 Pck. Pizzateig, eckig
1 Becher Frischkäse mit Meerrettich
1 Eigelb
etwas Kondensmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Pizzateig ausrollen und großzügig mit dem Meerrettichfrischkäse bestreichen. Es könnte trotzdem ein Rest übrig bleiben. Am schmalen Ende ca. 2 cm Rand frei lassen.
Auf dem Frischkäse nun den Lachs gleichmäßig verteilen.

Den Pizzateig von der belegten schmalen Seite beginnend locker aufrollen und in ca. 2 - 3 cm dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben auf eine Schnittseite auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Das Eigelb mit ein paar Tropfen Kondensmilch verrühren und die Scheiben damit oben und seitlich einstreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft ca. 20 - 25 Minuten backen.

Schmeckt am besten warm, lässt sich aber auch gut vorbereiten und kalt super als Fingerfood in ein Partybuffet integrieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.