Eierwolken mit Käse


Rezept speichern  Speichern

kalorienarmes, low carb Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.04.2016 271 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
2 EL Parmesan
4 Scheibe/n Kochschinken, klein geschnittener
1 EL Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
271
Eiweiß
27,73 g
Fett
16,78 g
Kohlenhydr.
2,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 26 Minuten
Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Darauf achten, dass das Eigelb nicht kaputt geht. Das Eiweiß steif schlagen. Vorsichtig den Käse, den Speck und den Schnittlauch unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und vier Wolken darauf geben. Mit einem Löffel eine kleine Grube in der Mitte der Wolken formen. Die Wolken 3 Minuten im Ofen backen.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und jeweils ein Eigelb in die Mitte der Wolken geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 - 3 Minuten backen, bis das Eigelb fest geworden ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pizza2

Ein tolles Eier Rezept. Gibt es bei uns jetzt öfter`s, auch wenn Gäste kommen. Geschmacklich und optisch super.

02.02.2019 18:00
Antworten
tschavenga

Das Rezept geht so easy und macht optisch und geschmacklich richtig was her!!!

05.06.2018 21:15
Antworten
mrCroup

Echt gut! Eier mal anders! Schönes, einfaches Rezept. Lässt sich auch je nach Geschmack vielseitig variieren! Z.b. andere Kräuter, Käse, Schinken..... Wird es demnächst öfter mal geben.

04.05.2018 14:24
Antworten
werfer2000

Sehr lecker, habe es statt Schnittlauch mit frischer Lauchzwiebel verfeinert

25.01.2018 20:08
Antworten
Kitchenqueenforever

Schnell gemacht, lecker, und für die Augen machen die immer etwas her! Danke für das Rezept!

15.01.2018 08:46
Antworten
backetinakoche

Hallo, hab heut auch die Wölkchen gemacht, statt Kochschinken Wiener Würstchen "geschreddert" und türkischen Käse. Das Ergebnis: perfekt. Dazu gab's Wassermelonen-Tomaten-Salat. Ein superleckeres leichtes Abendessen! Vielen Dank für die tolle Idee und fünf Sterne! LG Tina

14.07.2017 19:32
Antworten
LineBastian

Heute spontan gemacht und war super lecker! Würde nächstes mal nur ein bisschen mehr würzen. :)

11.05.2017 10:37
Antworten
piccosus

Einfach, schnell gemacht und sehr lecker :) Habe noch weitere Gewürze (Curry, Paprikapulver und Basilikum) zur Eiweißmasse dazugegeben.

08.02.2017 13:04
Antworten
trachurus

Total einfach und super schnell zu machen. Die Eierwölckchen sehen auch noch sehr hübsch aus und schmecken sehr gut. Habe anstelle von Parmesan geriebenen Gouda verwendet.

15.01.2017 13:15
Antworten
kleineshexchen

Sehr sehr lecker! Der Tipp mit dem Speck ist vor allem klasse! Ein absoluter Hit bei meinen beiden Kleinen! Dazu ne Scheibe getoastetes Brot - fertig ist ein schnelles Abendbrot.

07.01.2017 19:38
Antworten