Rüblimuffins


Rezept speichern  Speichern

saftig und locker

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.04.2016



Zutaten

für
150 g Mehl
100 g Haselnüsse, gemahlen
2 ½ TL, gestr. Backpulver
½ TL Natron
1 Ei(er)
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
75 ml Pflanzenöl
250 g Vanillejoghurt
250 g Karotte(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierchen auslegen.

Das Ei mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach das Öl und den Joghurt einrühren. Das Mehl mit Natron und Backpulver mischen und nach und nach in den Teig einrühren. Zuletzt die geriebenen Karotten unter den Teig mischen und in die Muffinförmchen füllen.

Ca. 25 Minuten backen und mit der Stäbchenprobe schauen, ob die Muffins gut sind.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KR88

Sind sehr lecker, waren bei mir selbst nach einer halben Stunde backen noch ziemlich klietschig innen drin aber ich hatte zu viel Karotte, denke es lag daran 😅

09.01.2020 20:22
Antworten
BirgitBokop2301

Mit dem Joghurt mal ein etwas anderes Rübli Muffin Rezept. Ich hatte übrigens nur Naturjoghurt im Haus. Sehr lecker, mein Besuch war begeistert.

03.05.2019 22:29
Antworten