Einfaches Paprika-Huhn


Rezept speichern  Speichern

schnell und schmackhaft

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.04.2016



Zutaten

für
400 g Hühnerfleisch oder Putenfleisch
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Schuss Gemüsebrühe
250 g Sauerrahm
1 EL Mehl
1 TL Wasser
3 EL, gestr. Paprikapulver, süßes
1 EL, gestr. Knoblauchpulver
etwas Zitronensaft
etwas Paprikapulver, scharfes
Salz und Pfeffer
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Fleisch in Streifen oder kleine Stücke schneiden, die Zwiebel würfeln, die Paprika in Streifen schneiden.

In einem großen Topf das Fleisch von allen Seiten in etwas Öl anbraten, gut salzen und pfeffern und danach aus dem Topf nehmen. Im gleichen Topf in etwas Öl die Paprikastreifen und Zwiebelstücke braten und mit einer Prise Salz und dem Knoblauchpulver würzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind das Gemüse mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und die Hitze reduzieren.

Den Sauerrahm mit dem Mehl und dem Wasser gut verrühren und gemeinsam mit dem süßen Paprikapulver zum Gemüse in den Topf geben. Das Ganze gut vermischen und einmal aufkochen lassen. Das Gemüse mit Zitronensaft, scharfem Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch wieder hinzugeben und noch ca. 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen.

Das einfache Paprikahuhn mit Kroketten, Reis oder Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jujuchan

Freut mich dass es dir geschmeckt hat Skatgitti! LG jujuchan

28.04.2017 08:56
Antworten
Skatgitti

Habe es gestern gemacht hat lecker geschmeckt

27.04.2017 22:30
Antworten
Jujuchan

Schön dass es dir so gut geschmeckt hat tinf! Tandoori stell ich mir auch lecker dazu vor. LG Jujuchan

09.06.2016 11:02
Antworten
tinf

Super Rezept, habe es am Wochenende ausprobiert, habe der Soße noch etwas Tandoori-Paste hinzugefügt. Hat richtig gut geschmeckt, werde es aufjedenfall nochmal machen! Danke :)

08.06.2016 15:32
Antworten