Vegetarisch
Party
Fingerfood
Vegan
Kinder
Frucht
Konfiserie
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schokolierte Apfelringe

ca. 12 Ringe

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.03.2016 1133 kcal



Zutaten

für
200 g Kuvertüre oder Schokolade
½ Zitrone(n), Bio, den Saft davon
3 große Äpfel, säuerliche

Nährwerte pro Portion

kcal
1133
Eiweiß
21,91 g
Fett
21,98 g
Kohlenhydr.
214,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Anschließend in 1 bis 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben von beiden Seiten mit Zitronensaft bestreichen.

Einen Gitterrost mit den Apfelringen belegen. Diese nun bei 80 °C Umluft 60 - 80 Minuten dörren. Die Zeitdauer ist abhängig von der Dicke der Apfelringe. Anschließend die Apfelringe etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Kuvertüre grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Die Kuvertüre ca. 5 Minuten abkühlen lassen und dann die Apfelringe damit überziehen. Die Kuvertüre dazu entweder beidseitig mit einem Küchenpinsel auftragen oder die Apfelringe einfach darin eintauchen.

Abschließend die schokolierten Apfelringe auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Alternativ können sie auch aufgespießt werden – z. B. auf Schaschlikspieße – und so getrocknet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ostfriesin1

Moin Esslust, Dank Deines Videos klappte die Zubereitung super. Geschmack optimal. Die "Lütten" hatten viel Freude beim Herstellen und etliche Ideen, WIE man die Apfelscheiben zuschneiden kann, um damit witzige Figuren herzustellen. Bilder folgen im Spätsommer. Jetzt schon mal 5 begeisterte ***** Sterne und LG aus HH von Molly

13.06.2017 22:43
Antworten
SweetChoclateDreams

Hallo. Habe das Rezept gerade gemacht und wir fanden es sehr lecker. meine Frau kann sich rein legen grins. habe aber nur 4 kleine Äpfel und 150g Schoki genommen. hat gerade so gereicht. über die Äpfel habe ich ein paar Zucker Streusel getan zur Deko ;-) Foto folgt. vielen dank volle Sterne

08.04.2016 16:14
Antworten