Low-Carb Big Mac Rolle


Rezept speichern  Speichern

schmeckt wie der bekannte Burger

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (1.769 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 06.04.2016



Zutaten

für
250 g Magerquark
100 g Käse, gerieben
3 Ei(er)

Für die Sauce:

2 TL Ketchup
1 TL Senf
2 EL Naturjoghurt

Außerdem:

250 g Hackfleisch
Salz und Pfeffer
3 Scheibe/n Schmelzkäse (z. B. Scheibletten)
3 Gewürzgurke(n) oder Essiggurken
Salat
Tomate(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Magerquark, Reibekäse und Eier zu einer dickflüssigen Masse verrühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze im heißen Backofen ca. 20 Minuten backen. Den Teig auskühlen lassen.

Die Zutaten für die Sauce verrühren.

Das Hackfleisch in einer Pfanne mit Salz und Pfeffer krümelig anbraten. Die Gurken in Scheiben schneiden und zum Hackfleisch geben. 2/3 der Sauce auf dem gebackenen Teig verteilen. Das noch warme Hackfleisch darüber verteilen und den Toastkäse über dem Hackfleisch schmelzen lassen.

Anschließend Salat und evtl. Tomaten darauf legen und die restliche Sauce darauf verteilen. Den Teig mithilfe des Backpapiers einrollen, so dass die Big Mac Rolle aussieht wie eine Biskuitrolle.

Wichtig ist, nicht zu viel auf dem Teig zu verteilen, da die Rolle sonst zu dick wird und die Füllung an beiden Enden hervorquillt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Viviane04

Für viele Personen reicht das Rezept ungefähr ?

23.09.2021 16:26
Antworten
Kleneannika

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Wir haben zu zweit gut davon essen können. Ich habe die Rolle auch noch mit Zwiebeln belegt. :)

22.09.2021 12:29
Antworten
Kerstin-19-83

Sehr lecker 😋. Ich wollte dieses Rezept schon seit langem ausprobieren. Endlich kam ich dazu. Es ist super lecker geworden. Der Boden war nach 20 Minuten (160°C/Heißluft) durch. Das werde ich bestimmt öfters machen und auch mal den Teig für andere Füllungen nehmen. Danke für das tolle Rezept. ⭐⭐⭐⭐⭐

18.09.2021 19:53
Antworten
Piachlein87

Einfach und lecker! Ich war erstaunt über die vielen unterschiedlichen Kommentare bzw Bewertungen. Habe mich davon aber nicht abschrecken lassen. Mein Mann und ich waren total begeistert. Und er ist da eher sehr skeptisch. Ich kann nur sagen es dauert definitiv länger im Ofen als im Rezept steht. Ich meine doppelt so lange aber darauf war ich vorbereitet und das Ergebnis hat uns definitiv überzeugt. So lassen wir uns Low Carb gerne gefallen. Ich bin halt auch kein Fan von Burgerking und Co. Ich bin mir nur sicher dass ich dieses Rezept einem echten Big Mac bevorzugen würde (Ist ja Geschmackssache)ich geb aber auch zu dass es nicht wirklich vergleichbar ist mit einem Big Mac wie man den im Fast Food Laden gewohnt ist. Er ist halt gesünder und wie schon gesagt Geschmackssache! Wir werden dieses Rezept bestimmt des öfteren wiederholen 😋

16.09.2021 00:28
Antworten
hexlein123

Tolles Rezept! Uns hat es prima geschmeckt, aber da es sehr ausgiebig ist, blieb für morgen genug über. Meine Frage, kann man die Rolle aufwärmen und wenn ja, wie? Mikrowelle? Hat sie schon wer aufgewärmt?

13.09.2021 13:51
Antworten
Daggi2405

Die Rolle schmeckt wirklich klasse. Die wird es jetzt öfters geben

15.04.2016 19:37
Antworten
Chefkoch_EllenT

Weil immer wieder danach gefragt wurde, habe ich beim geriebenen Käse vermerkt, dass es ca. 100 g sind und dass es sich bei den Schmelzkäsescheiben um Käse wie z.B. Scheibletten handelt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

27.09.2016 22:06
Antworten
CityHunter85

Was nutz du für ein Ketchup???? Der hat doch so viel Zucker 🙈

05.06.2018 17:27
Antworten
Tatti1105

Ich nehme dafür immer die Mamma mia Zero Saucen! Schmecken echt ganz ok!

15.06.2018 10:26
Antworten
Bensken-Maa

Tomatenmark und Wasser 😂

02.08.2018 19:13
Antworten