Low-Carb Big Mac Rolle


Rezept speichern  Speichern

schmeckt wie der bekannte Burger

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (1.748 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 06.04.2016



Zutaten

für
250 g Magerquark
100 g Käse, gerieben
3 Ei(er)

Für die Sauce:

2 TL Ketchup
1 TL Senf
2 EL Naturjoghurt

Außerdem:

250 g Hackfleisch
Salz und Pfeffer
3 Scheibe/n Schmelzkäse (z. B. Scheibletten)
3 Gewürzgurke(n) oder Essiggurken
Salat
Tomate(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Magerquark, Reibekäse und Eier zu einer dickflüssigen Masse verrühren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze im heißen Backofen ca. 20 Minuten backen. Den Teig auskühlen lassen.

Die Zutaten für die Sauce verrühren.

Das Hackfleisch in einer Pfanne mit Salz und Pfeffer krümelig anbraten. Die Gurken in Scheiben schneiden und zum Hackfleisch geben. 2/3 der Sauce auf dem gebackenen Teig verteilen. Das noch warme Hackfleisch darüber verteilen und den Toastkäse über dem Hackfleisch schmelzen lassen.

Anschließend Salat und evtl. Tomaten darauf legen und die restliche Sauce darauf verteilen. Den Teig mithilfe des Backpapiers einrollen, so dass die Big Mac Rolle aussieht wie eine Biskuitrolle.

Wichtig ist, nicht zu viel auf dem Teig zu verteilen, da die Rolle sonst zu dick wird und die Füllung an beiden Enden hervorquillt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kind_marvin

geiles teil

29.07.2021 22:47
Antworten
Eumele1974

Wir lieben diese Rolle!!!!! Und nicht nur weil man zum "Original" ne Menge Kalorien spart sondern es ist einfach zuzubereiten, es schmeckt uns besser als der Burger und den Teig kann man auch individuell füllen wobei uns es wie im Rezept am besten schmeckt. Also ich könnte allein den Teig schon so essen!!!!! Aber ich mag auch Quark in sämtlichen Variationen. Selbst kalt schmeckt sie noch falls was übrig bleiben sollte. Das mit dem Tipp die Soße direkt zum Hackfleisch dazu zu geben find ich super.... und auch den Teig mit Sesam zu bestreuen...Vielen herzlichen Dank. Volle Punktzahl von uns und ein großes Dankeschön für das mega leckere Rezept❤

02.07.2021 17:21
Antworten
ypweiser

Gutentag! Kann ich das teig auch mit yoghurt bereiten weil in Thailand gibs keine Magerquark😣 Oder vielleicht hast du ein anderes rezept für das teig mit yoghurt? 😊 Danke schön! Yvonne

29.06.2021 14:05
Antworten
Sandraljm

Gerade hatten wir diese Rolle mal wieder zum Mittagessen, einfach lecker und easy in der Zubereitung! Ist mittlerweile fester Bestandteil unseres Speiseplanes. Für meine 3 Kinder (11, 16 und 18)und mich mache ich 3 Portionen. Teig auf 1 Blech. (Wenn ich für 2 Tage koche, dann nehme ich 5 Portionen auf 2 Bleche verteilt). Von der Soße mache ich die doppelte Menge, ansonsten halte ich mich an das Rezept. Das Hackfleisch brate ich mit einer Zwiebel an. Den Teig habe ich bei 190grad im Ofen. Stockt super und lässt sich dann auch gut vom Backpapier ablösen beim Einrollen. WIR finden: schmeckt wie BicMäc:-) Danke für das light Rezept!!

26.05.2021 14:09
Antworten
mt29

Meine Kollegen lieben es, meine Freunde lieben es, und ich liebe es natürlich auch :) Vielen Dank für das tolle Rezept :) Wurde schon mehrmals nachgebacken! Ich mische allerdings die Soße direkt mit dem angebratenen Fleisch, somit wird es gut auf dem Teig verteilt.

26.05.2021 13:29
Antworten
Daggi2405

Die Rolle schmeckt wirklich klasse. Die wird es jetzt öfters geben

15.04.2016 19:37
Antworten
Chefkoch_EllenT

Weil immer wieder danach gefragt wurde, habe ich beim geriebenen Käse vermerkt, dass es ca. 100 g sind und dass es sich bei den Schmelzkäsescheiben um Käse wie z.B. Scheibletten handelt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

27.09.2016 22:06
Antworten
CityHunter85

Was nutz du für ein Ketchup???? Der hat doch so viel Zucker 🙈

05.06.2018 17:27
Antworten
Tatti1105

Ich nehme dafür immer die Mamma mia Zero Saucen! Schmecken echt ganz ok!

15.06.2018 10:26
Antworten
Bensken-Maa

Tomatenmark und Wasser 😂

02.08.2018 19:13
Antworten