Camping
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Paleo
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinebraten aus dem Erdofen nach Enigmas Art

einfach, saftig und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

135 Min. normal 05.04.2016 1259 kcal



Zutaten

für
2 kg Schweinebraten, ohne Knochen
1 große Zwiebel(n)
2 EL Margarine
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Currypulver
1 TL Knoblauchgranulat
1 TL Paprikapulver, edelsüß

Nährwerte pro Portion

kcal
1259
Eiweiß
89,13 g
Fett
100,45 g
Kohlenhydr.
2,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Ein Loch von ca. 60 cm Durchmesser und mit einer Tiefe von ca. 60 cm graben. Den Boden und den unteren Teil des Lochs mit Steinen auslegen. Ein Feuer darin anmachen, so dass man viel Glut erhält; je mehr, desto besser. Das dauert ca. 2 Stunden.

In der Zwischenzeit das Fleisch zubereiten. 4 Stück Alufolie überlappend auf eine Arbeitsplatte legen und mit Margarine einstreichen. Den Braten mit den Gewürzen würzen und in die Mitte der Alufolie legen. Die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Braten verteilen. Nun den Braten in die Alufolie wickeln und noch zwei bis drei Mal dicht schließend mit Alufolie umwickeln.

Die Glut aus dem Erdofen schaufeln, den Braten hineinlegen und mit viel Glut bedecken. Mit der ausgeschaufelten Erde alles bedecken. Nach 2 Stunden den Braten vorsichtig ausgraben und die ersten Schichten der Alu-Folie entfernen. In der Küche entfernt man den Rest.

Dazu passen gut Bratkartoffeln oder Ofenkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.