Knusprige Ingwer - Kekse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.03.2005



Zutaten

für
225 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL Ingwerpulver
½ TL Lebkuchengewürz
50 g Butter
50 g Zucker, braun
50 g Sirup (Ahornsirup)
1 Ei(er)
15 g Korinthen
15 g Kirsche(n), kandierte
2 EL Puderzucker
1 TL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ofen auf 170°Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Backpulver und Gewürze in eine Schüssel sieben.
Butter, Zucker und Sirup in einem Topf erhitzen. Zur Mehlmischung geben. Das Ei zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist zuerst sehr klebrig, sobald die Zutaten abgekühlt sind, wird er fester.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen. Aus den Teig beliebige Figuren und Formen ausstechen. Auf das Blech legen. Die Figuren mit Augen aus Korinthen und Mündern aus kandierten Kirschen versehen. Im Ofen 10-12 Minuten backen, abkühlen lassen. Den Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren. Kekse damit verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, habe aus dem Teig Männchen geformt und mit Korinthen und Cranberries verziert. Sieht schön aus und schmeckt! Danke und schöne Adventszeit parmigiana

13.12.2017 18:59
Antworten
Nosher

Hab die Kekse jetzt zum 2ten Mal gebacken und sie waren genauso schnell weg wie beim ersten Mal :-) Das mit den Figuren und dem Verziehren heb ich mir allerdings für Weihnachten auf. Ich hab die Rosienen direkt in den den Teig und rundliche Kekse daraus geformt. Das Bild sollte in Kürze freigeschaltet werden.

09.11.2012 11:40
Antworten
180grad

Hallo Sylvi! Ich war auf der such nach einem Gingerbread-Rezept und über dieses hier gestolpert. Einfach genial! Mache jeweils gleich das doppelte des Teiges. Rolle die Kekse etwas dicker aus (8mm) und lasse sie dafür 15min in Ofen. Gebe auch kein Lebkuchengewürz hinein - da es hier nicht erhältlich ist. Schmecken sehr erfrischend und die Kinder lieben es, die gebackenen Männer zu verziehren. Herzlichen Dank und LG 180grad

02.10.2008 03:53
Antworten