Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2016
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 716 (31)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 kg Rippe(n) (kurze Rinderrippen)
80 ml Sojasauce
60 ml Ahornsirup oder Rübenkraut oder Honig
60 ml Rotwein, z.B. Burgunder
1 m.-große Zwiebel(n), in Scheiben geschnitten
  Für die Sauce:
Zwiebel(n)
3 EL Butter oder Margarine
240 ml Ketchup
240 ml Chilisauce
  Pfeffer
2 EL Gewürz(e) (Liquid Smoke)
2 EL Worcestershiresauce
2 EL Zucker, braun
2 EL Zitronensaft
4 EL Ahornsirup oder Rübenkraut oder Honig
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
4 EL Rotwein, z.B. Burgunder

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Die Rippchen nebeneinander in eine große Backpfanne legen. Sojasauce, Sirup und Wein mischen und gleichmäßig über die Rippchen gießen. Zwiebelscheiben auf Rippchen verteilen. Mit einer Folie bedeckt eine Stunde im Ofen backen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in der Butter glasig dünsten. Alle restlichen Zutaten für die Sauce dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Nach der Stunde die Rippchen herausnehmen und die restliche Flüssigkeit abgießen.

Die Hälfte der zubereiteten Sauce über das Fleisch gießen, die Backpfanne wieder abdecken und nochmals 45 Minuten backen lassen. Die restliche Sauce danach hinzufügen und diesmal unbedeckt nochmals für 30 Minuten in den Backofen schieben.

Portionsgerecht zerteilen und heiß servieren.