Brokkoli-Grünkern-Puffer


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.04.2016



Zutaten

für
50 g Grünkern, geschrotet oder gemahlen
500 g Brokkoli
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
50 g Haferflocken, kernige
60 g Vollkornmehl
3 Ei(er)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Brokkoli zunächst in Röschen zerkleinern und den Strunk schälen, Zwiebel sowie Knoblauchzehe in den Mixer geben und sehr gut zerkleinern, sodass eine "cremige" Konsistenz entsteht.
Haferflocken, Vollkornmehl, Grünkern, Eier sowie die Gewürze hinzugeben und alles nochmals gut miteinander vermengen, bis eine teigartige Masse entsteht.

10 - 15 Puffer daraus formen (ich habe eine ca. 3 cm tiefes kleines Förmchen genommen und dann die Puffer auf das mit Backpapier belegte Backblech gestülpt. Anschließend die Puffer bei ca. 230 Grad (Umluft oder auch Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ausbacken. Schön braun werden lassen, aber nicht zu dunkel, sonst werden sie zu trocken.

Dazu gab es ein wenig Salat und eine leckere helle Dipsauce.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jasonix

hallo, der Brokkoli wird vorher nicht gekocht; wenn tiefgefroren, nur auftauen und kurz blancieren.

14.12.2020 10:56
Antworten
Spyk0815

Hmm,wird der Brokkoli vorher gekocht.? Und kommt der dann in den Mixer.?? Gruß,Lars

11.12.2020 11:21
Antworten