Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2016
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 287 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2010
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

600 g Hackfleisch, gemischt
500 g Rahmspinat
 n. B. Lasagneplatte(n), je nach Größe der Auflaufform
200 g Käse, gerieben, evtl.
125 g Mozzarella
150 g Crème fraîche mit Kräutern
600 g Champignons
500 ml Tomaten, passierte
2 m.-große Gemüsezwiebel(n)
1 kleine Paprikaschote(n), rot
1 kleine Karotte(n)
40 g Kräuterfrischkäse
300 ml Rotwein, trocken
100 ml Weißwein, trocken
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Chili
  Basilikum
Gemüsebrühwürfel
 n. B. Speiseöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für die Hackfleischsoße 1 Zwiebel und die Karotte fein würfeln. Das Hackfleisch in etwas Öl in einer Gusspfanne krümelig anbraten. Die Zwiebeln und Karotten und zuletzt das Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls anbraten.

Mit 200 ml Rotwein ablöschen, kurz aufkochen und mit kleiner Flamme einkochen lassen. Anschließend nach und nach immer wieder Schluck für Schluck Rotwein nachgießen. Alles langsam einkochen.

Sobald die Soße die gewünschte Konsistenz hat, die passierten Tomaten hinzufügen, den Gemüsebrühwürfel einbröseln, mit Salz, Pfeffer, Chili, Basilikum und was einem sonst noch schmeckt würzen, kurz aufkochen lassen und für ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Für die Spinat-Champignon-Creme die Champignons in grobe Scheiben schneiden. Nicht zu klein, sonst verlieren sie ihren Geschmack in der Lasagne. In einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Die zweite Zwiebel in Würfel hacken und zu den Champignons geben. Erst scharf anbraten, dann die Hitze etwas reduzieren. Mit Weißwein ablöschen und auch hier sanft einkochen lassen. Den Frischkäse einrühren und cremig kochen.

Den Spinat in einem Topf auftauen und anschließend die Champignoncreme unterrühren. Die Creme fraîche hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Nun die Zutaten in die Auflaufform schichten. Erst den Boden mit Lasagneplatten belegen, Hackfleischsoße darauf. Dann die Spinatcreme und wieder Lasagneplatten. Diesen Vorgang wiederholen, bis fast alle Töpfe fast leer sind.

Von der Spinat-Champignon-Creme sollte noch etwas übrig sein, um auf die letzte Lage Lasagneplatten noch eine Schicht davon zu streichen.

Wer genauso ein Käsefan wie wir ist, kann zwischen den Lagen den geriebenen Käse darüber streuen, die Lasagne wird so besonders käsig, das ist aber natürlich nicht für jeden was. Zuletzt den Mozzarella in feine Scheiben schneiden, über die Lasagne geben und alles bei 190 °C ca. 30 - 40 Minuten in den Ofen geben.