Frühlingspasta mit Ei

Frühlingspasta mit Ei

Rezept speichern  Speichern

Vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 25.03.2016



Zutaten

für
50 g Mandel(n), ganze, ohne Haut
100 g Spinat, frisch
1 Schalotte(n)
2 EL Butter
1 EL Currypulver
200 ml Ananassaft
100 ml Gemüsebrühe
200 g Schlagsahne
1 EL Speisestärke
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
400 g Tagliatelle
400 g Fingermöhre(n)
4 m.-große Ei(er)
1 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
In einer beschichteten Pfanne die Mandeln ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten und anschließend herausnehmen. Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Schalotte abziehen und fein würfeln.

In einem Topf 1 EL Butter schmelzen und die Schalottenwürfel darin andünsten, dann das Currypulver zugeben und kurz anschwitzen. 150 ml Ananasnektar, Gemüsebrühe und Sahne angießen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit dem restlichen Ananasnektar (50 ml) glatt rühren, in die köchelnde Sauce rühren und aufkochen lassen, bis sie andickt. Anschließend die Mandeln und den Spinat unterrühren und die Sauce mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Tagliatelle in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Die Fingermöhren schälen, abspülen, in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 2 bis 3 Minuten kochen und anschließend abgießen. Die Eier in kochendem Wasser in etwa 6 Minuten wachsweich kochen.

In einem Topf die restliche Butter (1 EL) zusammen mit dem Zucker schmelzen und die Fingermöhren darin unter Wenden glasieren. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Tagliatelle abgießen, abtropfen lassen, die Sauce untermischen und zusammen mit den Möhren auf Tellern anrichten. Die Eier abgießen, abschrecken, pellen, halbieren und auf der Pasta anrichten. Mit einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.