Beilage
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lauch-Bohnen-Pfanne mit pikant scharfer Note

proteinreich, ballaststoffreich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.04.2016 350 kcal



Zutaten

für
2 Stange/n Lauch
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Dose Chilibohnen
200 g Erbsen, frisch oder TK
200 g Kochschinken (Hinterschinken)
2 EL Tomatenmark
n. B. Gewürz(e), z. B. Paprikapulver
n. B. Chilischote(n), klein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Lauch in Ringe und die Zwiebeln und die Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl dünsten, bis das Gemüse anfängt weich zu werden.

Anschließend die frischen oder aufgetauten Erbsen hinzugeben sowie den klein geschnittenen Schinken und etwa zwei bis drei Minuten weiter köcheln lassen. Nun die Masse gut würzen, je nach Geschmack etwas schärfer mit Chili oder sanfter mit Paprika.

Zum Schluss die Chilibohnen (wer die Schärfe nicht mag, kann auch gebackene Bohnen in Tomatensoße nehmen) mit dem Tomatenmark und einem kleinen Schuss Wasser hinzugeben.

Nun alles weitere fünf Minuten köcheln lassen.

Exotisches und gesundes Gericht, mit etwas anderem Geschmack als gewöhnlich. Die Zutaten können natürlich variiert werden.

Ballaststoff- und proteinreich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.