Asien
Fingerfood
Fisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Japan
Reis
Snack
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sushi mit Basmatireis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.04.2016



Zutaten

für
1 Becher Reis
3 Ei(er)
½ Gurke(n)
½ Paprikaschote(n)
½ Bund Frühlingszwiebel(n), den grünen Teil davon
1 Möhre(n)
Garnele(n)
Räucherlachs oder
Surimi
7 Noriblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Reis, am besten ein paar Stunden vorher, nach Packungsanleitung kochen und auskühlen lassen, damit er beim Zubereiten nicht zu nass ist.

Die Eier verquirlen und ordentlich würzen. Ein großes Omelette in der Pfanne ausbraten. Das Omlette in ca. 1,5 cm bis 2 cm dicke Streifen schneiden und zur Seite stellen.

Das Gemüse nach Wahl in Streifen schneiden und beiseite legen. Ca. 2 Esslöffel Reis auf einem Algenblatt verteilen. Dabei oben ca. 2 cm Rand frei lassen. Einen Streifen Omelette auf den Reis legen und wahlweise den bevorzugten Fisch darauf verteilen. Das Gemüse dazu legen und stramm rollen. Den oberen frei gelassenen Rand mit Wasser befeuchten, damit die Algen aneinander kleben. In Stücke schneiden und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.