Hauptspeise
Nudeln
Fisch
Frucht
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Gnocchi mit Lachs und Rucola

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 217 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.03.2005



Zutaten

für
250 g Gnocchi
250 g Lachsfilet(s), TK oder frisch, etwa 2 x 2 cm große Stücke
200 g Tomate(n), gestückelt
1 Bund Rucola, gewaschen, in mundgerechte Stück gezupft
1 Zwiebel(n), in feine Würfel gehackt
100 ml süße Sahne
Zitrone(n)
Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Tomate(n)
Kräuter, italienisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Gnocchi nach Angabe im Salzwasser gar kochen (etwa 3 Minuten) und evt. warm halten. Lachswürfel mit Zitrone und Pfeffer würzen. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf etwas Olivenöl erhitzen (nicht zu heiß) und die Lachswürfel darin kurz anbraten, bis alle Poren geschlossen sind. In einem kleinen Schälchen beiseite stellen.
In der Pfanne/dem Topf wieder etwas Fett erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten, bei Bedarf auch Knoblauch dazu (nicht braun werden lassen) und mit den Tomaten aufgießen. Etwas einkochen lassen, mit italienischen Kräutern, Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sahne einrühren, nicht mehr kochen, und die Lachswürfel dazu. Noch 5 Minuten gar sieden. Kurz vor dem Servieren den Rucola vorsichtig unterheben, ein paar Blätter zur Dekoration zurückbehalten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Melanne

Ich habe Dein Rezept gestern zum ersten Mal gemacht und wir waren total begeistert. Ich habe nur die Sahne durch Cremfine ersetzt, Das wird es auf jeden Fall häufiger geben. Danke für das tolle Rezept :)

02.05.2020 09:38
Antworten
Megges11

Ich habe noch Tk- Brokkoli und je eine halbe rote und gelbe Pepperoni dazu getan...die Gnocchi aus der Kühltheke vom Aldi...der Jubel war ohrenbetäubend!;)

01.02.2020 11:44
Antworten
hasi27

Vielen lieben Dank Euch unermüdlichen Testern - ich freue mich wirklich sehr über jeden Beitrag von Euch! Klingt nach fantastisch vielen Möglichkeiten;-)

04.02.2020 23:18
Antworten
Nekromorph

Hab die Hälfte der Menge an Lachs durch ein geräuchertes Lachsfilet ersetzt und es war unglaublich lecker

10.12.2018 22:53
Antworten
Patty76

Ich habe das Gericht im Schwedenurlaub mit frischen Lachs gemacht. Wenn ich 6 Sterne vergeben könnte, würde ich es machen. SUPER LECKER. Danke. LG Patty

24.09.2018 19:39
Antworten
cathie

Hallo.. das klingt ja mal lecker!! Werde es gleich heute abend mal ausprobieren. LG cathie

12.04.2007 19:09
Antworten
kuschel1972

Halo, nun endlich meine Bewertung: SEHR LECKER ! Gibt es bestimmt noch öfter! LG kuschel1972

09.03.2007 13:11
Antworten
fabienne

Habe dieses Rezept schon sehr oft gekocht, und bisher war noch jeder Gast begeistert. Macht viel her und ist nicht viel Arbeit. Von mir 5 Sterne. Super spitze - könnt nicht besser sein.

16.08.2006 21:07
Antworten
kybelia

Super Rezept, einfach und schnell zubereitet, mampf! Uneingeschränkt empfehlenswert

28.04.2006 13:19
Antworten
kuschel1972

Hallo, für Tomatensaucenfans wie uns genau richtig, klingt sehr lecker diese Kombi aus Ruccola und Lachs...werden wir demnächst testen! LG und schöne Weihnachtstage kuschel1972

15.12.2005 21:54
Antworten