Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 84 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Räuchertofu
2 EL Öl z. B. Olivenöl
1 große Zwiebel(n), klein geschnitten
1 EL Tomatenmark
500 g Tomaten, passierte
 n. B. Wasser, je nach gewünschter Konsisenz
1/2 TL Kreuzkümmelpulver
1/2 TL Thymian
1/2 TL Rosmarin
1/2 TL Oregano
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Pfeffer
1/4 TL Cayennepfeffer
1/4 TL Chiliflocken
1/4 TL Koriander
1/8 TL Zimt
3 TL Salz
3 TL Paprikapulver, edelsüß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Räuchertofu gut ausquetschen, sodass er möglichst wenig feucht ist und dabei bzw. danach klein bröseln (ich mache das mithilfe eines feinen Siebes und einer Gabel).

Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und den Tofu scharf anbraten. Wenn der Tofu etwas knusprig ist, die Zwiebeln und das Tomatenmark kurz mitbraten. Die passierten Tomaten und etwas Wasser hinzufügen. Alle in der Pfanne mit einem Deckel geschlossen bei mittlerer Hitze, unter gelegentlichem Rühren und Wasser Zufügen köcheln lassen (mindestens 30 Minuten, je länger desto besser).

10 Minuten vor Ende die Gewürze hinzufügen und nach Belieben abschmecken. Die Gewürze sind nur eine grobe Richtlinie.

Jetzt könnte man, je nach Nudelart die Nudeln in kochendes Wasser geben. Man kann zusätzlich noch Gemüse (Zucchini, Paprika, Tomate, Möhre ...) mitbraten. Je nach Gemüseart kann die Kochzeit dann variieren.