Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2016
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 408 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
301 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Flammkuchenteig aus dem Kühlregal, ca. 230 g
100 g Schmand oder Crème fraîche
2 EL Balsamico, z. B. Blaubeerbalsamico
100 g Brie oder Camembert
1 Handvoll Blaubeeren
4 Scheibe/n Bacon
1 Msp. Thymian, getrocknet
Lauchzwiebel(n), das Weiße davon
1 Handvoll Rucola
 wenig Salz
 etwas Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Flammkuchenteig mit Backpapier auf ein Backblech geben.

Schmand oder Crème fraîche auf dem Teig verteilen, dabei rundum ca. 1 cm frei lassen, mit 1 - 2 EL Balsamico oder Blaubeerbalsamico beträufeln.

Den Brie oder Camembert in dünne Scheiben, das Weiße der Lauchzwiebeln in dünne Ringe und den Bacon ebenfalls in Scheiben schneiden. Alles nacheinander auf dem Teig verteilen, zuletzt eine Handvoll frische oder tiefgekühlte Blaubeeren darüber geben. Mit ein wenig Thymian bestreuen, etwas Pfeffer darüber mahlen und nach Belieben vorsichtig salzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C ca. 20 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen. Jeder Ofen backt anders, deshalb nach 15 Minuten schon mal kontrollieren.

Den Flammkuchen sofort heiß servieren, nach Belieben mit Rucola bestreut servieren.