Prometheus' Lieblingsspeise


Rezept speichern  Speichern

Knusprig weicher Feta, würzig gebacken mit fruchtigen Feigen, hellenisch inspiriert

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 31.03.2016



Zutaten

für
2 Pck. Feta-Käse
etwas Olivenöl und Öl von den getrockneten Tomaten
2 Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Handvoll Walnüsse
1 EL Pinienkerne
1 Knoblauchzehe(n)
etwas Chili oder eingelegte Peperoni
2 Feige(n), getrocknete
1 EL Semmelbrösel
Thymian
Paprikapulver, edelsüß
Pfeffer, schwarzer
Oliven, optional
etwas Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Feta in eine Auflaufform legen und etwas Öl (nach Geschmack) darüber gießen. Die getrockneten Tomaten und Feigen in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Pinienkernen und der durchgepressten Knoblauchzehe auf dem Feta verteilen. Die Walnüsse im Mörser grob zerkleinern und darüber streuen. Mit Chili würzen bzw. die eingelegte Peperoni klein schneiden und dazugeben. Anschließend noch mit Semmelbröseln bestreuen und nach Belieben mediterran würzen. Im Ofen bei ca. 160° backen, bis der Feta leicht braun wird. Anschließend mit etwas Honig beträufeln und servieren.

Dazu passen frische Feigen und Weintrauben sowie ein griechischer Bauernsalat ohne Feta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.