Mandelmus Babykeks


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

BLW Fingerfood, ohne Ei, ergibt ca. 8 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 31.03.2016 947 kcal



Zutaten

für
70 g Mandelmus
70 g Dinkelmehl
5 Dattel(n)
50 ml Milch
40 ml Wasser
1 EL Stärkemehl

Nährwerte pro Portion

kcal
947
Eiweiß
21,69 g
Fett
44,61 g
Kohlenhydr.
112,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Datteln mit Milch pürieren oder häckseln, alle weiteren Zutaten unterrühren und Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei 180 Grad 13 min backen.

Variante:
Erdnuss-Cranberries-Keks

70 g Erdnussmus
50 g Dinkelmehl
2 TL Leinsamenschrot in 3 TL Wasser (5 min quellen lassen)
5 gehackte Datteln und 1 EL gehackte getrocknete Cranberries in 50 ml Milch eingeweicht.

Alles zu homogenem Teig mixen. Ebenso Häufchen davon 8 - 10 min bei 180 Grad backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ellinor-Rapp

Sehr einfach und lecker! 5 Sterne von mir. Ich hab noch ein paar gehackte Rosinen untergemischt - perfekter Snack für unterwegs... Die Kekse sind bei uns nach max. 2 - 3 Tagen aufgefuttert (von Groß und Klein) - daher gibt es das Schimmelproblem nicht, wie ich in einigen Kommentaren gelesen habe :p

19.02.2021 21:52
Antworten
Rezeptvielfalt

Die Kekse haben meinem Sohn mit fast 1 1/2 nicht geschmeckt. Die Konsistenz ist gewöhnungsbedürftig. Nach 1 Woche waren sie auch bei mir verschimmelt, deshalb eher im Kühlschrank lagern.

28.12.2019 22:46
Antworten
Sue31

Bei mir sind die Kekse nach einer Woche verschimmelt.😢

05.12.2019 17:53
Antworten
Sue31

Bei mir sind die Kekse nach einer Woche verschimmelt. 😢

05.12.2019 17:52
Antworten
Nana1983

Heute habe ich die Kekse für den 1. Geburtstag meiner Tochter gemacht um sie in die Kita mit zu geben. Sie schmecken sowohl meiner Tochter, als auch mir richtig lecker. Und das Beste, sie sind ohne Zucker. Also super für kleine und große Mäuse.

22.09.2019 13:12
Antworten
Koenigin-backt_gerne

Grad gebacken. sind super. bin gespannt was mein kleiner ( 9 Monate) meint wenn er seinen Mittagsschlaf beendet hat.

28.08.2017 13:22
Antworten
Jamilia_blue

Danke für das tolle Rezept! Die Kekse sind super einfach und schnell gemacht, gesund mit Datteln und Mandelmus gesüßt und schmecken auch noch richtig lecker! Die Konsistenz ist zwar nicht so, wie ich sie bei Keksen erwarten würde, sondern geht eher in Richtung Kuchen, aber so ist es auch für kleinere Kids gut essbar. Meine Maus (12 Monate) mag sie gern. Von mir gibt's 5***** :)

14.10.2016 20:27
Antworten
ElinaeB

Also meine kleine (1 1/2) mag diese Kekse sehr gern. Ich hab sie allerdings ohne die Stärke gemacht, da mir nicht klar war, wofür es gut sein soll. Die Kekse sind nicht zerlaufen, war alles super. Viele Grüße Eli

04.09.2016 18:18
Antworten
Kaffeküche

Super Rezept, nicht nur für Babys. Vielen Dank dafür.

31.05.2016 13:57
Antworten
gingi1000

Meine Große (14) hat schon öfter die noch warmen Keks zur Hälfte weggenascht

07.06.2016 21:15
Antworten