Oreo-Crêpe-Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 22.03.2016



Zutaten

für

Für die Crêpes:

250 ml Milch
2 Ei(er)
120 g Mehl
20 g Backkakao
20 g Zucker
20 g Butter, zerlassene

Für die Füllung:

300 g Sahne
12 Oreo-Kekse
10 g Vanillezucker
1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Butter zur Seite stellen und die restlichen Zutaten gründlich miteinander verrühren. Bei sehr kleinen Eiern kann der Teig zu dickflüssig werden. Falls er eine zu dickflüssige Konsistenz hat, gebt ihr einfach noch einen kleinen Spritzer Milch hinzu. Anschließend rührt ihr den Großteil der Butter darunter.

Für das Ausbacken der Crêpes verwendet ihr eine nicht zu schwere, ca. 18 cm Pfanne, die gut in der Hand liegt und eine Antihaftbeschichtung besitzt. Mit einem Pinsel die restliche Butter in der Pfanne verstreichen. Um den Teig gleichmäßig zu portionieren verwende ich eine Schöpfkelle. Sobald eure Pfanne erhitzt ist, gebt ihr eine Teigportion hinein und schwenkt diese schnell in der Pfanne aus. Damit verteilt sich der Teig zu einem gleichmäßig dünnen Crêpe. Ich backe sie immer auf mittlerer Hitze aus. Mit einem Pfannenwender könnt ihr ihn einfach wenden und die zweite Seite ausbacken. Anschließend wird der Crêpe auf einem Küchenpapier kurz vom Fett befreit und auf einem großen Teller gestapelt.

Für die Füllung zuerst die Oreokekse mit einer Drehbewegung teilen und mit einem kleinen Löffel die Füllung herauskratzen. Anschließend die Oreofüllung zur Seite stellen, denn diese wird später für die Creme benötigt. Die Kekse in eine Frischhaltetüte füllen und mit dem Nudelholz gründlich zerschlagen. Die Sahne mit den restlichen Zutaten aufschlagen.

Zum Stapeln gebt ihr einen Crêpe auf eure Tortenplatte. Mit einer kleinen Teigpalette einen EL von der Creme verstreichen. Auf der Creme verteilt ihr dann ein paar Oreo-Keks-Krümel. Diese mit dem zweiten Crêpe bedecken, usw. schichten. Zum Abschluss könnt ihr eure Oreo-Crêpe-Torte noch individuell dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Honig_Ma

Hallo! Der Kuchen ist super bei allen angekommen angekommen! Ich habe die 2,5 fache Menge genommen, und die Crêpe in einen Crêpe- Maker gebacken. (Daher ein relativ großer Kuchen im Durchmesser und klein in der Höhe). Für das Auge habe ich noch ein paar frische Beeren oben drauf drapiert. Die haben dem ganzen auch noch im Geschmack das Gewissen etwas gegeben durch die Süße/ Säure :-) Vielen Dank für das tolle Rezept! Bild folgt :-) Liebe Grüße

12.04.2020 20:55
Antworten
Eraser333

Soll das Ganze eigtl. möglichst warm gehalten und schnell hintereinander geschichtet werden, kalt gestellt werden nach dem schichten oder ist das egal und bleibt jedem selbst überlassen?

11.03.2020 13:30
Antworten
cwys

Da derzeit die bunteste Farbe meiner Tochter schwarz ist, war ich mit dieser Gebutstagstorte unter schwarzen Rollfondant ganz weit vorn. ;-)

24.02.2019 17:23
Antworten
Hobbykoch-A-Z4410

Sooooo lecker sieht auch mega gut aus 👍✌😁

30.08.2018 10:01
Antworten
klitzeklein1

das gleiche wollte ich auch gerade fragen, schon ausprobiert mittlerweile?

20.08.2018 17:31
Antworten
amiralopez

Hallo eva, wie viele crepes ergibt dieses rezept?

17.08.2016 11:15
Antworten
fertigbackmischung_ftw

Super Rezeptidee!! :) Ich habe die Torte mit der 2,5 fachen Menge Teig (24cm-Pfanne -> 10 Crépes) und 30 Keksen gebacken und sie ist sehr lecker geworden (sagte auch der Besuch;)). LG Fertigbackmischung PS: Wenn man die Torte für einen Tag in den Kühlschank stellt, lässt sie sich viel besser schneiden...

09.08.2016 12:20
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Fertigbackmischung, das freut mich :) Vielen Dank für die Rückmeldung. LG Eva

09.08.2016 22:22
Antworten
FrancescaGalano

super von mir volle Punktzahl. schmeckt auch super wenn man als Creme das Oreo Eis verwendet sogesehen als Eis Torte

21.07.2016 19:25
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Francesca, vielen Dank für die Bewertung! Freut mich das es dir gefällt! LG Eva

21.07.2016 21:01
Antworten