Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2016
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 200 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2011
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

200 g Marzipan
75 g Walnusskerne, gemahlen
1 TL Rum
200 g Puderzucker
3 EL Wasser, heiß
  Außerdem:
  Walnüsse, gemahlen
  Puderzucker zum Ausrollen
 einige Walnusskerne zum Dekorieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Marzipan, die gemahlenen Walnusskerne, ca. 75 g Puderzucker und den Rum zu einer gut formbaren Masse kneten. Diese auf Puderzucker ca. 1,5 cm hoch ausrollen.

Aus der Masse mit einem Ausstecher beliebige Formen ausstechen oder das Marzipan mit einem Messer in Stücke schneiden.

Für den Überzug den noch verbliebenen Puderzucker mit so viel heißem Wasser glatt rühren, dass eine dickliche Glasur entsteht. Hier unbedingt aufpassen und nicht alles Wasser auf einmal zugeben. Die Glasur muss eine dickliche Konsistenz haben.

Jede einzelne Praline entweder tauchen oder mit einem Pinsel einstreichen, dabei unten eher dünner wie zu dick. Dann die Praline sofort auf eine mit gemahlenen Walnüssen bestreute und bereitgestellte Folie absetzen. Hier sehr zügig arbeiten, da die Glasur schnell fest wird.

Das Konfekt nach Belieben mit Walnüssen dekorieren. Ich habe das am Schluss gemacht. Dazu einfach ein Stückchen von den Walnüssen mit ein wenig Glasur bestreichen und auf der Praline plazieren.

Diese Pralinen schmecken sehr lecker und sind nicht zu süß. Man kann sie auch für eine Tortendekoration verwenden.