Brokkoli aus der Pfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (103 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.03.2016 121 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
1 kg Brokkoli
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
121
Eiweiß
6,80 g
Fett
7,44 g
Kohlenhydr.
7,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen und klein schneiden.

Die Zwiebelscheiben mit Olivenöl und den zerdrückten Knoblauchzehen bei geringer Temperatur in eine Pfanne geben. Dann den Brokkoli hinzufügen und bei geschlossenem Deckel braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Immer wenn der Brokkoli anfängt anzusetzen, mit ein wenig Wasser ablöschen.

Der Brokkoli braucht ca. 10 Minuten - so hat er noch etwas Biss. Wer ihn lieber weich mag, lässt ihn einfach noch etwas in der Pfanne.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

frauschnuuf

Das war super-lecker. Ich habe 1/2 Brokkoli verarbeitet, auch zusätzlich mit etwas Chili-Flocken. Dazu 1 große Pellkartoffel und in fettfreier Pfanne angeröstete Mandelblättchen. Das wird es jetzt öfter bei mir geben.

10.01.2022 19:20
Antworten
Franziska_Binder

Brokkoli nur noch so!! Einfachste Zubereitung, bestes Ergebnis, 5 Sterne Danke für dieses tolle Rezept.

12.12.2021 19:37
Antworten
wietschi

So einfach und so lecker. Mein Lieblingsrezept für Brokkoli.

17.11.2021 17:42
Antworten
Gemüsewerkstatt

Wow, beste Brokkoli Zubereitung überhaupt, nie wieder anders. :-D Noch ein paar (3 TL) Mandelblätter oder Splitter direkt bei den Zwiebeln dabei und ne Fingerspitze Chiliflocken ...Perfekt !!! Vielen Dank für diese tolle Zubereitungstechnik.

02.09.2021 13:36
Antworten
lucyhartmann

Sehr lecker und schnell gemacht! Ich habe nur die Röschen von einem halben Kopf genommen, aus dem Rest mache ich Suppe. Ich habe jedenfalls kein Wasser mehr hinzufügen müssen und Zwiebel, Knobi und Broccoli nur im Öl gedünstet. Hat super funktioniert. Dazu gab es Pellkartoffeln mit etwas Butter und Salz.

14.05.2021 19:08
Antworten
Nagato25

eine gute Variante wäre auch Brokkoli,4-6 Eier und Käse

13.01.2017 09:27
Antworten
Anja_2709

Schmeckt wirklich sehr sehr gut

06.11.2016 12:31
Antworten
opmutti

.............zum Reinlegen gut. Hab 500g Brokkoli auf diese Art ganz alleine aufgegessen. Hat allerhöchsten Suchtfaktor! So einfach und sooooooooooooo lecker. Vielen Dank fürs Einstellen opmutti

12.10.2016 18:14
Antworten
Der_BioKoch

Danke für das schöne Feedback. LG Michael

12.10.2016 18:43
Antworten
kielbasa

Super Lecker, Genau so mache ich es mit Fenchel, aber da kommt Apfel dazu.

04.12.2017 13:31
Antworten