Beilage
Dünsten
Gemüse
Paleo
Vegan
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brokkoli aus der Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 47 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.03.2016 121 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
1 kg Brokkoli
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
121
Eiweiß
6,80 g
Fett
7,44 g
Kohlenhydr.
7,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen und klein schneiden.

Die Zwiebelscheiben mit Olivenöl und den zerdrückten Knoblauchzehen bei geringer Temperatur in eine Pfanne geben. Dann den Brokkoli hinzufügen und bei geschlossenem Deckel braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Immer wenn der Brokkoli anfängt anzusetzen, mit ein wenig Wasser ablöschen.

Der Brokkoli braucht ca. 10 Minuten - so hat er noch etwas Biss. Wer ihn lieber weich mag, lässt ihn einfach noch etwas in der Pfanne.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

an_nika1303

Super Rezept ! Habe noch die letzte Karotte rein geschnippelt. Geht schnell und schmeckt einfach genial!

24.09.2019 18:51
Antworten
Gina-59

Ein sehr aromatischer Brokkoli. Hatte uns gut geschmeckt. Die Vitamine und das Aroma bleibt erhalten und wird durchs kochen im Wasser nicht ausgeschwemmt.

05.07.2019 20:07
Antworten
schnuffelbuffel

So schmeckt Brokkoli am besten.

12.05.2019 10:24
Antworten
dlawoehm

War richtig lecker, schnell gemacht! Wird's öfter geben.

08.05.2019 18:32
Antworten
DerJörch

Noch nie war Brokkoli so lecker! Das einzige was ich geändert habe ist die Reihenfolge, da die Zwiebeln dunkel wurden bevor der Brokkoli Röstaromen hatte. Ich brate nun zuerst den Brokkoli leicht an, dann kommen die Zwiebeln dazu. Danke für das Rezept. Von mir gibt es 5 *****!

19.02.2019 17:25
Antworten
Nagato25

eine gute Variante wäre auch Brokkoli,4-6 Eier und Käse

13.01.2017 09:27
Antworten
Anja_2709

Schmeckt wirklich sehr sehr gut

06.11.2016 12:31
Antworten
opmutti

.............zum Reinlegen gut. Hab 500g Brokkoli auf diese Art ganz alleine aufgegessen. Hat allerhöchsten Suchtfaktor! So einfach und sooooooooooooo lecker. Vielen Dank fürs Einstellen opmutti

12.10.2016 18:14
Antworten
Der_BioKoch

Danke für das schöne Feedback. LG Michael

12.10.2016 18:43
Antworten
kielbasa

Super Lecker, Genau so mache ich es mit Fenchel, aber da kommt Apfel dazu.

04.12.2017 13:31
Antworten