Bewertung
(10) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2016
gespeichert: 140 (6)*
gedruckt: 3.786 (72)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.05.2012
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenbrust
Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 große Zwiebel(n)
10  Oliven, grün
2 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer
2 EL Senf, mittelscharf
1 Dose Tomate(n), gehackt
1/2 Becher saure Sahne
100 ml Hühnerbrühe
1 EL Margarine, oder Öl
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Bund Petersilie, frische
1 TL Thymian
1 Prise(n) Zucker
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Reis
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrust in feine, mundgerechte Stücke schneiden. Die Hähnchenbrust zusammen mit Senf, einer guten Prise Salz und Pfeffer in einer tiefen Schüssel marinieren. Den Ingwer schälen und in sehr kleine Würfelchen schneiden. Den Ingwer zu dem Hähnchen geben und gut vermengen.
Die rote und die gelbe Paprika waschen und in grobe Streifen schneiden. Die grüne Paprika in kleinere Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch sehr fein würfeln. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe vorbereiten.
Vorzugsweise den Reis in einen Reiskocher geben oder während der Kochzeit den Beutel Reis vorbereiten.

Nun die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Margarine oder Öl in einem größeren Topf glasig anschwitzen. Das marinierte Hühnchen hinzugeben und von allen Seiten leicht anbraten. Die Paprika hinzugeben und gut verrühren. Mit Thymian und Paprika würzen und vermengen.
Nun mit der Dose gehackten Tomaten und ein wenig Gemüsebrühe ablöschen. Die Oliven hinzugeben. Mit geschlossenem Deckel bei geringer Hitze alles ca. 10 Min schmoren lassen.
Die frische Petersilie von den Stielen befreien und grob hacken. Die Petersilie hinzugeben und gut verrühren. Alles noch einmal ca. 5 Minuten schmoren lassen. Mit der restlichen Gemüsebrühe die gewünschte Konsistenz bestimmen.
Den Ofen abstellen und den halben Becher saure Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.