Hähnchen Toskana in Paprika-Tomate


Rezept speichern  Speichern

ein schnelles einfaches Gericht für 2 - 3 Personen

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.03.2016 677 kcal



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrust
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 große Zwiebel(n)
10 Oliven, grün
2 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer
2 EL Senf, mittelscharf
1 Dose Tomate(n), gehackt
½ Becher saure Sahne
100 ml Hühnerbrühe
1 EL Margarine, oder Öl
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Bund Petersilie, frische
1 TL Thymian
1 Prise(n) Zucker
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Reis

Nährwerte pro Portion

kcal
677
Eiweiß
62,06 g
Fett
26,22 g
Kohlenhydr.
45,62 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Hähnchenbrust in feine, mundgerechte Stücke schneiden. Die Hähnchenbrust zusammen mit Senf, einer guten Prise Salz und Pfeffer in einer tiefen Schüssel marinieren. Den Ingwer schälen und in sehr kleine Würfelchen schneiden. Den Ingwer zu dem Hähnchen geben und gut vermengen.
Die rote und die gelbe Paprika waschen und in grobe Streifen schneiden. Die grüne Paprika in kleinere Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch sehr fein würfeln. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe vorbereiten.
Vorzugsweise den Reis in einen Reiskocher geben oder während der Kochzeit den Beutel Reis vorbereiten.

Nun die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Margarine oder Öl in einem größeren Topf glasig anschwitzen. Das marinierte Hühnchen hinzugeben und von allen Seiten leicht anbraten. Die Paprika hinzugeben und gut verrühren. Mit Thymian und Paprika würzen und vermengen.
Nun mit der Dose gehackten Tomaten und ein wenig Gemüsebrühe ablöschen. Die Oliven hinzugeben. Mit geschlossenem Deckel bei geringer Hitze alles ca. 10 Min schmoren lassen.
Die frische Petersilie von den Stielen befreien und grob hacken. Die Petersilie hinzugeben und gut verrühren. Alles noch einmal ca. 5 Minuten schmoren lassen. Mit der restlichen Gemüsebrühe die gewünschte Konsistenz bestimmen.
Den Ofen abstellen und den halben Becher saure Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ameline

Sehr lecker. Das kann man auch variieren evtl. mit Fisch. Wird es ganz sicher bei uns öfter geben.

14.03.2019 19:03
Antworten
Boritz

Hallo Ameline, gute Idee - mit Seeteufel - versuche ich mal - LG Boritz

14.03.2019 21:55
Antworten
Ameline

Das ist besonders lecker. Sollte wirklich fest sein und nicht zu sehr zerfallen. Ich werde es versuchen. 😊👍

14.03.2019 22:00
Antworten
Simon-Simsala

Sehr leckeres Essen! schmeckt fantastisch ist gesund und was abwechslungsreiches. Allerdings hab ich über 1 Stunde für das Kochen gebraucht. Kommst du mit den 35 Minuten in allem hin oder brauchst du auch länger? Simon

05.02.2019 20:14
Antworten
Boritz

Hallo Simon, stimmt schon 35Min is echt sportlich. Hatte alles hingestellt und vorbereitet. Im "klein schnippeln"bin ich inzwischen echt schnell geworden. 55 Minuten ist besser als Angabe wobei die Kochzeit immer nicht zu lange sein soll sonst ist das Hähnchen und die Paprika zu durch. Es freut mich sehr das es Dir geschmeckt hat. Vielen Dank :-) LG Boritz

05.02.2019 20:47
Antworten
Iuno17

Sehr lecker - wird es wieder geben. Vielen Dank für das leckere Rezept!

29.07.2018 21:40
Antworten
batmay

Sehr lecker, allerdings hab ich die doppelte Menge Brühe gebraucht. Wird es auf jeden Fall wieder geben.

07.04.2018 13:29
Antworten
Boritz

Vielen Dank

08.04.2018 09:23
Antworten
Leri51

Habe heute gemacht,sehr lecker werde ich wieder machen 5 Sterne

09.03.2018 10:41
Antworten
Boritz

Das freut mich sehr. Wir machen das auch immer wieder mal - wie ein kleines Festessen. VG Boris

09.03.2018 16:23
Antworten