Schinken-Gemüse-Sülze


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein leckeres Sommeressen

Durchschnittliche Bewertung: 5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 29.03.2016



Zutaten

für
150 ml Wasser
1 TL, gehäuft Gemüsebrühepulver
200 g Gemüse (Kaisergemüse), TK
100 g Hinterschinken, gekochter, in Scheiben geschnittener
60 ml Essig, 5 %
1 TL, gehäuft Zucker
13 g Gelatinepulver, weißes
etwas Pfeffer, frisch gemahlener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Das Gemüse antauen und etwas klein schneiden. Die Schinkenscheiben in kleinere Würfel schneiden.

Wasser mit Brühepulver aufkochen und darin das Gemüse 2 Minuten kochen lassen. Kurz vor Ende des Kochvorganges die Schinkenwürfel mit dazugeben. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Dabei das Gemüsewasser auffangen. Das Gemüse mit dem Schinken gut durchmischen und in einer rechteckigen Dose verteilen.

Den Essig mit der Brühe mischen. Mit dem Zucker und etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Die Brühe wieder in einen Topf geben. Die Gelatine darin auflösen und 1 Minute quellen lassen. Dabei mit einem kleinen Schneebesen umrühren. Heiß machen, aber nicht kochen lassen. Das Gemüse mit dem Sud auffüllen und glatt streichen. Bei Raumtemperatur 1 Stunde durch ziehen lassen. Danach in den Kühlschrank stellen, bis es gut durch gekühlt und fest ist.

Passt gut zu Bratkartoffeln, Remoulade oder auf einer Scheibe Brot.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leckerschmeckhappischnapp

Lieber Tatunca, vielen Dank für dein genial-einfaches Sülzenrezept. Habe es bereits in einigen abgewandelten Varianten ausprobiert. Liebe Grüße!

29.10.2016 16:07
Antworten