BBQ-Brötchen aus dem Smoker oder Kugelgrill


Rezept speichern  Speichern

einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.03.2016



Zutaten

für
1 kg Rinderhackfleisch
6 Aufbackbrötchen, nicht tiefgefroren
4 EL, gehäuft BBQ-Rub, z. B. Magic Dust, nach Belieben
100 ml BBQ-Sauce, nach Belieben
100 g Käse, gerieben, würzig, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 28 Minuten
Den BBQ-Rub mit dem Hackfleisch mischen. Die Backbrötchen aufschneiden und anschließend
die Backbrötchen ca. 1 cm dick mit dem Hackfleisch belegen. Wichtig dabei ist, dass das Brötchen völlig mit Hackfleisch bedeckt ist.

Nun den Smoker oder den Grill anheizen. Grillkohle reicht hier völlig aus. Anschließend den Grillrost gut einfetten.

Die Hackfleischbrötchen nun auf der Hackfleischseite direkt für ca. drei Minuten grillen. Danach die Brötchen auf der Brötchenseite indirekt aufbacken bei ca. 100 Grad.

Nach dem Umsetzen der Brötchen das Hackfleisch mit der BBQ-Soße bestreichen und ca. eine Minute einziehen lassen.

Anschließend das Hackfleisch mit etwas Käse bestreuen. Die Brötchen sind nach ca. fünf Minuten fertig gebacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.