Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.03.2016
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 347 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Kartoffel(n)
Möhre(n)
Pastinake(n)
1 Tasse Linsen, rot
Zwiebel(n)
1 Bund Suppengrün, bestehend aus Lauch, Möhren, Knollensellerie, Petersilie
Chilischote(n), klein und scharf, nach Belieben
1 Stück(e) Ingwer, ca. 3 cm lang
1/2 Bund Petersilie, glatt, frisch
4 EL Olivenöl oder Öl nach Belieben
2 Liter Wasser
  Salz
  Pfeffer
  Kümmel oder Kreuzkümmel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 480 kcal

Zuerst eine Brühe ansetzen. Dafür eine Zwiebel ungeschält achteln, das Suppengrün waschen, schälen ist nicht unbedingt nötig, und in grobe Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden, die Chilischote klein schneiden und alles zusammen, außer der Petersilie vom Suppengrün, in ordentlich heißem Olivenöl im Topf scharf anbraten.

Hierbei gut lüften, sonst kann einem wegen der Chili der Hals brennen. Wasser heiß machen und damit ablöschen. Vorsicht auch hierbei. Die Petersilie vom Bund Suppengrün mit hinein geben. 1 TL Salz hinzugeben. Eine halbe bis eine Stunde bei mittlerer Hitze kochen lassen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln, Möhren und Pastinaken schälen und in ungefähr 2 cm lange Stücke schneiden, so dass alles ca. die gleiche Garzeit hat und in einer Schale kaltem Wasser aufbewahren.

Nach ca. einer Stunde mit einer Schöpfkelle/Nudelkelle oder ähnlichem alles aus dem Wasser herausholen. Das Gemüse ist aus- und weichgekocht und kann entweder noch verzehrt oder entsorgt werden.

Kartoffeln, Möhren und Pastinaken abschütten und zur kochenden Brühe hinzugeben. Die Linsen sowie einen weiteren TL Salz und ein wenig frischen Pfeffer ebenfalls hinzugeben. Alles 10 - 15 Minuten kochen, bis es gar ist. Nach Belieben Kümmel oder Kreuzkümmel hinzufügen.

Mit gehackter Petersilie überstreuen und servieren.

Dazu passt eine Scheibe Bauernbrot mit Butter.