Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 98 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.10.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt
4 m.-große Ei(er)
125 g Reis, gekochter
3 EL Grieß
Zwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
 n. B. Brühe
 n. B. Saucenbinder

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hack, abgekühlten Reis, Grieß, Eier, Salz und Pfeffer miteinander vermengen. Den gewaschenen Wirsing in dünne Streifen schneiden und unter das Hack mischen. Dabei erstmal die Hälfte der Menge nehmen. Soviel Wirsing unterkneten, dass die Masse sich gut formen lässt. Reste vom Wirsing kann man gut hinterher in die Soße geben.

Aus dem Hackteig Frikadellen formen und in heißem Fett schön braun anbraten. Dann soviel Brühe dazugeben, dass die Frikadellen gut bedeckt sind. Das Tomatenmark unterrühren und ca. 30 - 40 Min. garen. Nach Ende der Garzeit die Soße etwas andicken.

Dazu schmecken Kartoffeln oder Püree sehr gut.