Hähnchenbrustfilet mit Mozzarellahaube

Hähnchenbrustfilet mit Mozzarellahaube

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Kartoffelwedges und gerösteten Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 24.03.2016



Zutaten

für
600 g Hähnchenbrustfilet(s)
25 g Basilikum
100 g Mozzarella
4 Zehe/n Knoblauch
1 Tasse Panko
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
700 g Kartoffel(n)
2 TL Oregano
4 Tomate(n)
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Oregano
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln in Streifen schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl und beliebigen Gewürzen, z. B. Paprika, Salz, Pfeffer, etwas Cayennepfeffer und Oregano würzen. Die Kartoffeln auf einem Backblech ausbreiten und für 1 Stunde in den Ofen stellen.

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und auf ein Backblech legen. In einer Schüssel Pankomehl oder Paniermehl, Oregano, Paprika, Mozzarella, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl vermischen, auf den Hähnchenbrüsten verteilen und etwas andrücken. Für ca. 20 - 30 Minuten im Ofen überbacken, bis das Hähnchen durch ist und die Kruste schön braun wird.

Die Tomaten je nach Größe vierteln oder achteln und auf einem dritten Backblech mit Olivenöl, dem Knoblauch, Salz und Pfeffer beträufeln. Für ca. 20 - 30 Minuten backen und mit Basilikum garniert servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.