Backen
Brot oder Brötchen
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenbrot

ohne Ei, in einer Kastenform gebacken

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 24.03.2016



Zutaten

für
3 Banane(n), reife
300 g Mehl
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
4 EL Pflanzenöl
1 EL Sojamehl oder 1 Ei
1 Prise(n) Salz
1 Schuss Mineralwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Bananen pürieren und mit den anderen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Zum Schluss einen Schuss Sprudel dazugeben, dies macht den Teig noch fluffiger.

Den Teig in eine Kastenform umfüllen und im vorgeheizten Backofen für 45 Minuten auf 180 °C backen.

Wahlweise kann auch statt Sojamehl ein Ei verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pummeluff2504

Sehr lecker! Habe mich genau ans Rezept gehalten und bin total begeistert! Backzeit war etwas kürzer. Etwa 35 Minuten.

11.06.2019 13:06
Antworten
Kochdschungel

Vielen Danke für das leckere Rezept. Eine tolle Möglichkeit für braune Bananen.

22.08.2018 12:46
Antworten
Michel-Ell

Endlich ein Bananenbrot das auch hoch geht und ganz toll fluffig ist. Toll und lecker.

08.08.2017 15:23
Antworten
cheeseontoast

Vielen Dank für das tolle Rezept! Super einfache, sinnvolle und vor allem leckere Möglichkeit, braun gewordene Bananen zu verwerten. Hatte kein Ei und habe es mit 1 EL Leinsamenschrot und 3 EL Wasser ersetzt, hat super funktioniert. Mein letztes Bananenbrot (anderes Rezept) wurde irgendwie viel zu süß, weshalb ich hier vorsichtshalber nur 70 g Zucker genommen hatte - schmeckt jetzt zwar gut, aber mit 100 würde es glaube ich doch noch besser schmecken :-) Bei diesem Rezept hat also alles gestimmt!

02.06.2016 21:09
Antworten
MaTaMaLeo

Habe das Bananenbrot heute früh gebacken und es Ist fast schon aufgegessen. Hatte kein Sojamehl da also hab ich Veg Egg als Eiersatz benutzt und die Bananen mit dem Sprudel püriert ....Gebacken habe ich es 35 Minuten bei 180 Grad Umluft . Es war wirklich sehr sehr lecker

26.04.2016 16:33
Antworten