Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2016
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 53 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Kartoffel(n)
1 Prise(n) Salz
60 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
125 ml Milch
150 ml Cremefine zum Kochen oder Sahne
60 g Butter
1 Prise(n) Pfeffer, weißer
1 Prise(n) Muskat, gemahlen oder frisch gerieben
1 Liter Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln. Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser zugedeckt in ca. 18 - 20 Minuten gar kochen.

Inzwischen die Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln.

In einem separaten Topf die Milch und 100 ml Cremefine erhitzen, nicht kochen! Den Topf vom Herd nehmen.

Die Butter in kleine Stücke schneiden.

Die Kartoffeln abgießen, abdämpfen und in der Sahnemilch stampfen. Das Püree mit einem Kochlöffel noch mal verrühren, danach mit einem Schneebesen aufschlagen und nach und nach die Butter unterarbeiten.

Die restlichen 50 ml Sahne steif schlagen und die Tomatenwürfel unterziehen. Das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.