Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2016
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 57 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Putenbrustfilet(s)
150 g Schabefleisch
Brötchen, trocken
50 g Champignons, frisch
1 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 EL Öl
  Alufolie
150 ml Wasser für das Backblech
  Salzwasser zum Bepinseln

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Brötchen in Wasser einweichen. Die Champignons mit Küchenrolle abputzen und in kleine Würfel schneiden.

Das Brötchen aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und zum Schabefleisch geben. Die Champignons, Öl und Tomatenmark ebenfalls zum Schabefleisch geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmal alles gut vermengen.

Die Putenbrust mit der Masse füllen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Putenbrust mit Alufolie einpacken, auf ein hohes Backblech geben und ca. 150 ml Wasser zugeben, damit nichts anbackt. Das Fleisch ca. 60 Minuten im Backofen garen. Nach ca. 50 Minuten die Folie vorsichtig öffnen und die Putenbrust mit Salzwasser bepinseln.

Dazu passt z. B. "Sahniges Kartoffelpüree mit getrockneten Tomaten". Das Rezept findet man in der Datenbank.