Einfache Kartoffelsuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (476 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.03.2005



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 Bund Suppengemüse
1 Liter Brühe
Salz und Pfeffer
2 Würste (Kochwürste)
2 Würstchen
100 g süße Sahne
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Suppengemüse putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Alles mit der Brühe in einen Topf geben und ca. 30 Minuten kochen. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die in kleine Stücke geschnittenen Würste und die Sahne dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FeuerAufDemHerd

Ein sehr schönes, simples und leckeres Rezept ! Und sehr schnell gemacht. Da wir in der Familie unterschiedlich essen, habe ich die Suppe mit Soja CookingCuisine, anstelle der Sahne, vegan gekocht. Sie verliert dadurch an nichts ! Für die "Dinosaurier" unter uns, habe ich noch eine leckere Speckstippe gemacht. Ein Klecks Creme Vega oben drauf und alle waren äußerst zufrieden. Bild kommt auch. Gruß und eine gute Zeit ...

01.05.2021 23:05
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, ein sehr leckeres Rezept 😋❗ Ich hatte die Suppe allerdings durchgedreht für die Enkel. Die Suppe hat allen gut geschmeckt. LG schinkenröllchen13

25.04.2021 22:21
Antworten
Mona593

Darf ich fragen was ihr für eine Brühe nehmt?

14.04.2021 14:26
Antworten
runa_sandmann

Sehr leckeres Rezept! Ich hab es jetzt schon oft mit vega creme gemacht und es schmeckt auch sehr gut! Daher auch eine tolle vegane Variante:)

07.03.2021 12:32
Antworten
runa_sandmann

Und natürlich ohne Würstchen:D

07.03.2021 12:33
Antworten
gina6

Hallo, habe das Rezept ausprobiert, super lecker, und ich habe NICHT püriert, und mich genau an das Rezept gehalten, war klasse! Wirds jetzt öfters geben. achso, ist auch super zum vorkochen, ich hab gleich mehr gemacht und eingefroren! Schmeckt sehr gut! Liebe Grüße Gina

22.03.2006 15:50
Antworten
naginie

Hallöchen, hatte heute appetit auf Kartoffelsuppe und da fand ich dieses Rezept. Sehr lecker. Habe allerdings zu Beginn noch Zwiebeln und Speck angebraten und dann erst das Gemüse und die Brühe dazu getan. Püriert habe ich auch. War sehr sehr lecker. Und ging super schnell und einfach. Viele liebe Grüße. Jana

11.03.2006 16:32
Antworten
Kieler-Sprotte

Hallo, ich hatte vorhin Hunger auf Kartoffelsuppe und beim Stöbern fiel mir dein Rezept in die Hände. Und das war mein Glück. Die Suppe ist superschnell und superlecker. Ich habe noch ein paar Hackbällchem mit hineingetan. Vielen Dank für das einfache aber sehr leckere Rezept!! Liebe Grüße, Katja

03.01.2006 19:50
Antworten
salamibrot

Hallo Telsche ! Ich habe vorhin nach Deinem Rezept die Kartoffelsuppe gekocht .Sie hat uns allen sehr gut geschmeckt .Ich habe auch gut die Hälfte püriert .Danke für das tolle , einfache und leckere Rezept. Lg Salami

08.11.2005 14:00
Antworten
demelzea

So ähnlich koche ich meine Suppe auch. Bevor ich jedoch die Würstchen hinzugebe, püriere ich gut die Hälfte der Suppe. Das wird dann so richtig cremig. Bevor es wieder richtig warm wird, könnte ich das glatt nochmal kochen...

16.03.2005 19:26
Antworten