Vorspeise
kalt
Party
Fingerfood
Fisch
Braten
Mehlspeisen

Rezept speichern  Speichern

Kräuter-Pfannkuchen-Röllchen mit Graved Lachs und Meerettichcreme

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.03.2016 620 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
300 ml Milch
2 EL Kräuter der Provence, gefroren
Salz
Pfeffer
200 g Mehl
4 TL Öl
250 g Schmand
2 TL Meerrettich
400 g Graved Lachs
Pfefferbeeren, rosa

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren. Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen.
1 TL Öl in einer beschichteten 22 cm Ø Pfanne erhitzen. 1/4 des Teiges hineingeben und von beiden Seiten goldbraun backen. Aus übrigem Teig weitere 3 Pfannkuchen backen. Auf Küchenpapier auskühlen lassen.

Schmand mit Meerrettich verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfannkuchen mit Meerrettichschmand bestreichen. Lachsscheiben darauf verteilen, aufrollen und in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Evtl. mit Holzspießen zustecken. Auf einem Teller anrichten und mit rosa Beeren bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, diese Pfannkuchenröllchen sind sehr lecker. Ist eine wunderbare Vorspeise. Liebe Grüße Christine

07.03.2017 19:23
Antworten