Rote Bete Saft für den Winter


Rezept speichern  Speichern

Wärmender Multivitaminsaft mit Ingwer, Apfel und Möhre

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.03.2016 258 kcal



Zutaten

für
1 kleine Rote Bete, Bio
2 kleine Äpfel, Bio
1 Möhre(n), Bio
1 Stück(e) Ingwer, ca. 2 - 3 cm groß , Bio

Nährwerte pro Portion

kcal
258
Eiweiß
4,49 g
Fett
0,80 g
Kohlenhydr.
61,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Gemüse mit der Gemüsebürste intensiv putzen. Dann alles in Stücke schneiden, die in die Öffnung des Entsafters passen. Schale und Kerngehäuse werden nicht entfernt. Das klein geschnittene Obst und Gemüse in den Entsafter geben.

Servieren.

Der winterliche Rote Bete Saft schmeckt pur sehr gut. Mit Mineralwasser verdünnt, bekommt er eine super leuchtende Farbe und wärmt durch den Ingwer.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Annette, dann hast Du einen Salat - mit etwas kalt gepresstem Sonnenblumenöl stelle ich mir das auch lecker vor. Wenn man keinen Entsafter hat, sicher eine interessante Alternative. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

21.07.2017 10:02
Antworten
AnnetteR1970

Hallo, kann ich das auch einfach in den Thermomix geben oder muss das unbedingt entsaftet werden?

20.07.2017 23:24
Antworten
patty89

Hallo ist auch sehr lecker, ich mag gerne solche gesunden Getränke Danke für das Rezept und das Video LG Patty

21.12.2016 22:39
Antworten