Schweinefilet mit Zwiebelkruste


Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 23.03.2016



Zutaten

für
800 g Schweinefilet(s)
125 g Bacon
1 EL Butter
600 g Zwiebel(n)
6 EL Weißweinessig
150 g Schmand
3 TL Senf, mittelscharfer
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Zwiebeln schälen und nicht zu fein würfeln. In der Butter glasig dünsten. Mit dem Weißweinessig ablöschen und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen lassen.

Schmand, Zucker und Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Schweinefilet in ca. 2 1/2 cm dicke Medaillons schneiden, leicht pfeffern, mit etwas Paprikapulver bestäuben und nur wenig salzen. Jedes Fleischstück mit einer Scheibe Bacon umwickeln. Die Fleischpäckchen in eine gefettete Auflaufform legen und mit der Zwiebelmasse bestreichen.

Den Backofen auf 225 °C vorheizen und ca. 20 Minuten überbacken. Dazu passen Baguette und ein frischer Salat.

Tipp: Man kann es gut am Vortag vorbereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag aber rechtzeitig herausnehmen, damit das Fleisch Zimmertemperatur annimmt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.