Backen
einfach
Fingerfood
Hauptspeise
Kinder
Party
Schnell
Schwein
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salami-Rosen

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 23.03.2016



Zutaten

für
1 Paket Pizzateig, aus dem Kühlregal, inklusive
1 Glas Pizzasauce
200 g Salami (Baguettesalami)
etwas Mozzarella, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Muffinform bereitstellen.

Den Pizzateig auf der Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ausrollen und dann in sechs gleich große Streifen, über die kurze Seite, teilen. Die Pizzasoße gleichmäßig auf den Streifen verteilen, nicht zu dick. Die Salamischeiben halbieren und so auf die Streifen legen, dass sie mit der runden Seite ein wenig über dem Teigrand liegen und sich die Scheiben überlappen. Den Käse dünn in der Mitte des Streifens verteilen. Die Reihenfolge von Salami und Käse kann auch getauscht werden. Jetzt die untere Hälfte des Streifen umklappen und den Streifen aufrollen.

Die Rosen in die Form setzen und für 20 Minuten in den Backofen geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.