Salat
Gemüse
Sommer
Vegetarisch
warm
Party
kalorienarm
fettarm
Snack
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
gekocht
Mittlerer- und Naher Osten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Bulgur-Salat mit Gemüse, Feta und Walnüssen

Super schnell zubereitet und leicht abwandelbar

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.03.2016 626 kcal



Zutaten

für
1 Tasse/n Bulgur (kleine Tasse)
2 Tasse/n Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe (kleine Tasse)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 große Knoblauchzehe(n)
½ Limette(n)
2 EL Tomatenmark
2 EL Kürbiskernöl
4 Tomate(n)
½ Gurke(n)
2 Paprika
1 Pck. Feta-Käse, gewürfelt
2 Handvoll Walnüsse, gehackt
1 Bund Petersilie, gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
626
Eiweiß
22,96 g
Fett
41,48 g
Kohlenhydr.
38,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Bulgur in einem Sieb kurz unter kaltem Wasser waschen. Anschließend in der Gemüse- oder Hühnerbrühe aufkochen lassen und bei niedriger Temperatur 15 - 30 min (je nach Geschmack) köcheln lassen.

Während der Bulgur gart, kann das Gemüse geschnitten werden: Die Zwiebel fein hacken und zum Bulgur geben. Die Knoblauchzehe durchpressen und ebenfalls mitköcheln lassen.

Tomaten, Gurke, Paprika und Feta-Käse würfeln und in eine Schale geben. Eine halbe Limette darüber auspressen.

Den gegarten Bulgur mit Tomatenmark und Kürbiskernöl (Walnussöl schmeckt bestimmt auch sehr gut) verrühren und mit dem Gemüse mischen. Zum Schluss die Walnüsse und die Petersilie unterheben und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chefin69

Hab gestern den Salat gemacht..War sehr lecker..Er ist allerdings sehr lasch..Ich hatte vom Türken meines Vertrauens eine Cevapcici Gewürzmischung da..Damit wurde es perfekt.

04.09.2016 10:11
Antworten