Schnitzelpfanne nach Charly


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. simpel 22.03.2016



Zutaten

für
5 Schweineschnitzel, Bio-
Salz und Pfeffer
etwas Mehl
3 m.-große Zwiebel(n)
1 Dose Mais
1 Becher Sauerrahm
1 Stange/n Bleichsellerie
1 Dose Champignons
1 große Paprikaschote(n), rot
3 Zehe/n Knoblauch
1 große Tomate(n)
1 Pck. Käse, gerieben, z. B. Pizzakäse oder Mozzarella
1 Msp. Chilipulver, evtl. mehr
150 ml Gemüsefond oder Brühe
1 Msp. Kreuzkümmel
etwas Tomatenmark
1 Bund Petersilie, glatte oder andere Kräuter, fein gehackt
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Evtl. halbieren, wenn sie zu groß sind. Die Schnitzel scharf von beiden Seiten anbraten und in eine feuerfeste und gefettete Glasform legen.

In derselben Pfanne jetzt die Zwiebelringe schön braun braten, dann die gebraten Zwiebeln über dem Fleisch verteilen. In derselben Pfanne Paprika, Mais, Bleichsellerie und Champignons leicht anbraten. Knoblauch, Brühe oder Fond dazugeben. Den Sauerrahm unterrühren abschmecken. Würzen und über die Schnitzel verteilen und mind. 45 Min. ziehen lassen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Form in den Ofen stellen und 15 - 20 min. backen, dann den Käse darüber verteilen. Ca. 30 min. fertiggaren.

Dazu gibt es Reis, Kartoffelbrei oder Nudeln. Ich mache noch einen Eisbergsalat mit Cocktailtomaten dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

charly0815

Hallo Bleich Sellerie ist Stangen Sellerie und ich habe keinen Heißluft herd sondern nur einen ganz normalen backofen Mfg charly

29.11.2016 00:47
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Mayok, das gelingt gut mit Umluft. Bleichsellerie ist Staudensellerie, der lichtgeschützt gezogen wurde und dadurch sehr hell "gebleicht" ist. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

28.11.2016 08:42
Antworten
Mayok

Klingt lecker, doch zwei Fragen hätte ich noch: Den Backofen mit oder ohne Umluft auf 180° heizen? Was ist “Bleichsellerie“? Danke

27.11.2016 19:00
Antworten