Orangen - Carpaccio mit roten Zwiebeln und schwarzem Pfeffer


Rezept speichern  Speichern

Ein Orangensalat der etwas anderen Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 04.05.2005 164 kcal



Zutaten

für
2 Orange(n), frisch
1 Zwiebel(n), rot, in feine Ringe gehobelt
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 TL Olivenöl
1 TL Balsamico

Nährwerte pro Portion

kcal
164
Eiweiß
2,55 g
Fett
6,82 g
Kohlenhydr.
19,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Orangen im Ganzen schälen und dabei darauf achten, dass mit der Schale auch die weiße Haut abgeschält wird. Nun die Orangen in dünne Scheiben schneiden und auf zwei großen Tellern dekorativ anrichten. Die Zwiebelringe über die Orangenscheiben geben.
Aus Öl und Essig ein Dressing rühren und über das Orangencarpacchio träufeln. Mit dem frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer bestreuen und servieren. Eine pikante und etwas ungewöhnliche Vorspeisenvariante die bei meinen Gästen immer wieder für eine - angenehme - Überraschung sorgt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hexe1564

Hallo und vielen Dank für das leckere Rezept. Zu Weihnachten war Premiere und heute zu Silvester gibt es das auch. OBERLECKER. Unter den Orangen liegt Feldsalat der mit Chiliöl benetzt wurde und heute statt rote Zwiebeln nur Schalotten aber das wird keinen Abbruch geben Das Rezept wird Bestand haben bei uns ♥️

31.12.2020 18:48
Antworten
yatasgirl

Hallo Immer wieder lecker. Es hat mir sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

05.02.2020 20:17
Antworten
corifee

Einfach, hübsch und lecker. Und ideale Gesundheitsbombe im trüben Winter. Vielen Dank für diese geniale Vorspeise.

20.02.2019 19:41
Antworten
Petra-Schuldt

Schnell und super lecker

26.12.2017 14:55
Antworten
diti2

schnelle und leckere Vorspeise, kam sehr gut an bei meinen Gästen

19.11.2017 16:15
Antworten
eflip

Tolle Kombination, waren zwar alle etwas skeptisch und wurden total angenehm überrascht. Einfach perfekt, besten Dank!!

30.08.2007 13:09
Antworten
Petterson

Hallo, dieses Rezept ist echt super lecker. Schön erfrischend und eine tolle Kombination. Toll für ein Buffet. Vielen Dank Liebe Grüße Petterson

17.05.2007 19:29
Antworten
christoph-kraus

Hallo, hab das gestern mal ausprobiert. Lässt sich einfach und schnell zubereiten. Schmeckt himmlisch. Das kommt jetzt sicher auch mal auf den Tisch, wenn wir Gäste haben. Super Rezept!! Christoph

03.01.2006 09:28
Antworten
tikus

Hallo, habe heute Abend meinen Göga mit dieser Vorspeise überrascht. Und er war überrascht:-))) Es hat wunderbar geschmeckt. Damit werd ich meine nächsten Gäste verwöhnen. Danke für diese originelle Idee. Liebe Grüsse Uschi

24.05.2005 21:08
Antworten
Pewe

ein sehr schönes erfrischendes Gericht. Man könnte auch gut noch ein paar Erdbeeren dazugeben

04.05.2005 16:19
Antworten