Erdbeersahnetörtchen im Glas


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Biskuitteig einfach und schnell in der Mikrowelle zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 21.03.2016 310 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er)
1 Beutel Vanillinzucker
40 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
2 EL Milch, heiße
45 g Mehl
¼ Beutel Backpulver
20 g Halbfettmargarine oder Butter
50 g Erdbeeren
200 g Sahne
200 g Magerquark
1 Beutel Vanillinzucker
3 TL Erdbeerkonfitüre oder Erdbeersirup
4 Erdbeeren zur Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für den Biskuit das Ei mit Puderzucker, einem Beutel Vanillinzucker, der Prise Salz und der heißen Milch in eine Rührschüssel geben und (mit dem Handrührgerät) schön schaumig aufschlagen. Dann das Mehl mit dem Backpulver (bereits vorher vermischt) darübersieben.
Die Margarine in eines der Gläser, die man zum Backen benutzt, abwiegen und kurz in der Mikrowelle (bei 800 W ca. 30 Sekunden) schmelzen. Margarine zum Teig geben und alles nochmal verquirlen. Die Reste der Margarine, die jetzt noch im Glas ist, benutzen, um damit (mit Hilfe eines Pinsels) das 2. Glas einzufetten.

ACHTUNG: Der Biskuitboden wird in nur 2 Gläsern/Tassen gebacken, am Ende werden es aber trotzdem vier Desserts!

Den Teig verteilt man nun auf die beiden Gläser und stellt sie einzeln bei ca. 800 W für 1 Minute und 40 Sekunden in die Mikrowelle. Dann nimmt man sie raus, schneidet mit einem Messer einmal am Rand entlang (dann geht es leichter) und stürzt den Biskuit auf ein Kuchengitter zum Auskühlen.

Die Sahne steif schlagen. Magerquark mit dem zweiten Beutel Vanillinzucker verrühren, ca. 150 g der Sahne darunterheben und mit Früchten und Marmelade nun noch einmal gut umrühren.

Den Biskuit nun in beliebig viele Schichten schneiden und in 4 Gläser je einen Boden legen. Dann abwechselnd die Erdbeercreme (nach Belieben noch Sirup) und Biskuit einfüllen.

Mit Sahne und einer Erdbeere garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.