Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.03.2016
gespeichert: 22 (1)*
gedruckt: 435 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2015
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Tasse Quinoa
200 g Blattspinat, frischer
Schalotte(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 Kugel Mozzarella
1 m.-großes Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Quinoa waschen und in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen (ca. 15 Minuten). Den Spinat putzen und waschen. Schalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken. Nach Ende der Kochzeit die Quinoa-Körner abgießen.

Das Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten. Quinoa dazugeben und kurz mitbraten. Den Spinat dazugeben und, wenn möglich, abgedeckt mitgaren, bis dieser zusammengefallen ist. Mozzarella in kleine Flocken zupfen und unterheben.

Die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Nach Belieben ein Ei aufschlagen und einrühren. Das Ei gart beim Kontakt mit der heißen Mischung. Mit Salz und Pfeffer würzen und heiß servieren.

Das Rezept kann um weitere Zutaten wie Tomatenwürfel, Zucchini oder Parmesan ergänzt werden, ganz wie es gefällt und ist eine schnelle und gesunde Mahlzeit mit viel Eiweiß. Veganer können das Ei natürlich weglassen. Glutenfrei.