Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2005
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 270 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Lauch
2 EL Margarine, Deli Reform
1 TL Senfkörner
1 EL Sonnenblumenkerne
3 TL Sesam, ungeschält
2 TL Koriander, ganz
1 TL Schwarzkümmel
6 Körner Pfeffer
1 Tasse/n Kichererbsen
100 g Linsen, rote
1 Tasse/n Maiskörner
100 g Buchweizen
1 Tüte/n Backpulver (Weinsteinbackpulver)
1 TL Kurkuma
2 TL Kräutersalz
1 TL Salz
250 g Quark (Magerquark)
1 Tasse/n Mineralwasser, kohlensäurehaltiges
2 Tasse/n Mineralwasser, kohlensäurehaltiges, bis 3 Tassen
200 g Käse, grob geraspelten Gouda 48 %
  Fett, für die Formen oder Papierförmchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lauch kleingewiegt + in Reformmargarine angedünstet, abkühlen.
Senfkörner + Sonnenblumenkerne + Sesam, ungeschält + Korianderkörner + Schwarzkümmel + 6 Pfefferkörner in einer trockenen Pfanne geröstet, Deckel drauf, abkühlen. Dann mit Kichererbsen + roten Linsen + Maiskörnern ( kein Popkorn) + Buchweizen, mahlen.
Weinsteinbackpulver + Kurkuma + Kräutersalz + Salz alles zusammen vermischen. Magerquark mit 1 Ts kohlensäurehaltigem Mineralwasser verrühren + mit 2- 3 Ts kohlensäurehaltigem Mineralwasser den trockenen Teig vermanschen, ( soll wie ein Rührteig sein ), dann noch Lauch + ca. 200 g grob geraspelten Gouda untermischen + in 2 Bleche a 12 mit Papierförmchen ausgelegten Muffeinsformen geben.
Bei 160° C Umluft ohne vorheizen ca. 30 min backen, ohne Umluft dann vorheizen bei ca. 180° ca. 18-20 min.
PS: durch den Quark werden die Muffeins saftiger, man kann den Quark auch weglassen.