Bewertung
(40) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2005
gespeichert: 1.017 (0)*
gedruckt: 11.878 (17)*
verschickt: 159 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2004
1.837 Beiträge (ø0,34/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Rotbarschfilet(s), TK
  Salz und Pfeffer
Zitrone(n), den Saft
450 g Brokkoli, TK
250 g Bandnudeln, breite
2 EL Butter oder Margarine
1 EL Mehl
300 ml Milch
100 ml Sahne
300 ml Gemüsebrühe
1 1/2 EL Currypulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rotbarschfilet mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas antauen lassen und in 3-4 cm große Würfel schneiden. Brokkoli auftauen lassen und in Stücke schneiden. Nudeln in Salzwasser bissfest garen.
1 El. Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Milch, Sahne und Brühe ablöschen und 15 min. einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und dem Currypulver abschmecken. Nudeln, Fisch und Brokkoli gleichmäßig in eine gefettete Auflaufform schichten und die Soße darüber gießen. Restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen und die Form mit Alufolie bedecken.
Bei 200°C Umluft ca. 30 min. überbacken.
In den letzen 5 min. die Folie abnehmen und den Auflauf bräunen lassen.